Die Brücke am Kwai

(The bridge on the River Kwai) England 1957 – 170 Min. – Cinemascope – Prädikat: wertvoll – Regie: David Lean. Mit Alec Guinness, William Holden, Jack Hawkins, Sessue Hayakawa, James Donald u.a.
DieEin während des Zweiten Weltkrieges in Burma mit seiner Einheit von den Japanern gefangener sturer britischer Berufsoffizier läßt seine Leute nach anfänglicher Weigerung – teils aus blindem Leistungsstolz, teils als Beschäftigungstherapie – eine strategisch wichtige Brücke bauen, die von einem alliierten Kommandotrupp alsbald gesprengt wird.

Effektvoll und sorgfältig inszeniertes Kriegsabenteuer, zwiespältig in seiner ambivalenten Haltung zwischen Apotheose unbedingter militärischer Pflichterfüllung und ironischer Kritik an der absurden Sinnlosigkeit des Krieges. Hervorragend: Alec Guinness’ psychologisch differenzierte Darstellung.