Live–Events und Klassik in unseren Kinos

Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen ist direkt im jeweiligen Kino möglich und startet jeweils ca. einen Monat vor Übertragung (außer bei den MET-Übertragungen). Anfragen bitte per email an atelier@filmkunstkinos.de bzw. cinema@filmkunstkinos.de. Telefonische Information erhalten Sie unter 0211 566 34 96 bzw. 0211 836 99 72 (Cinema) nachmittags direkt in den Kinos zu den Spielzeiten.

Beachten Sie auch das PDF mit der Programmübersicht für die kommenden Veranstaltungen. Weitere Infos z.B. mit kurzfristigen Änderungen senden wir Ihnen gern auch mit unserem Klassik–Newsletter, den Sie per Email an newsletter@filmkunstkinos.de ordern können.

Bitte beachten Sie an dieser Stelle auch unsere Infos für die MET–Saison 2016/17.
RAMMSTEIN: Paris
Bercy-Arena in Paris • Aufzeichnung • Konzert • 98 Min.
Atelier | Mi, 29.03.2017 | 21:15 Uhr | €12 | €10 mit Gildepass
Am 6. und 7. März 2012 spielte die deutsche Band Rammstein in der Bercy-Arena in Paris zwei Konzerte. Regisseur Jonas Åkerlund (Spun), der u.a. schon Musikvideos für Roxette drehte und selbst Schlagzeug spielt, kreierte aus den Aufnahmen einen Konzertfilm, der erstmals am 11.05.2016 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Cannes gezeigt wurde.

Nur an drei Terminen exklusiv bei uns im atelier-Kino!

Reservierung unter atelier@filmkunstkinos.de oder telefonisch unter 0211-5663496

Karten im VVK nur direkt im atelier erhältlich. Öffnung der Kinokasse tgl. 30Min. vor Beginn der ersten Vorstellung.

 

Live: PUCCINI: MADAMA BUTTERFLY
Royal Opera House London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Do, 30.03.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Puccinis populäre Oper ergreift uns mit atemberaubender Musik und einer tragischen Geschichte um eine liebende Geisha, die von einem herzlosen amerikanischen Ehemann verlassen wird.

Japans exotische Bilderwelt wird in dieser wunderschönen Inszenierung von Moshe Leiser und Patrice Caurier in einer romantisierten Version westlicher Künstler des 19. Jahrhunderts verwirklicht und umrahmt damit herzzerreißend den Kummer der jungen, unschuldigen Braut, die sich in der leidenschaftlichen Arie „Un bel dì“ („Eines schönen Tages“) vergeblich an ihre Träume klammert.

Antonio Pappano, der für seine Interpretationen italienischer Opern gefeierte Musikdirektor der Royal Opera, dirigiert, Sopranistin Ermonela Jaho singt die Cio-Cio-San, Tenor Marcelo Puente gibt den Marineoffizier B. F. Pinkerton.


 

Live: Ein Held unserer Zeit
Aus dem Bolschoi in Moskau • Liveübertragung • Ballet • 2:45 h
Cinema | So, 09.04.2017 | 17:00 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
NEUE PRODUKTION!

Musik: Ilya Demutsky

Choreografie: Yuri Possokhov

Libretto: Kirill Serebrennikov

Während einer Reise durch die majestätischen Berge des Kaukasus, lässt sich Pechorin, ein junger Offizier, auf mehrere leidenschaftliche Begegnungen ein. Desillusioniert und sorglos fügt er sich selbst und den Frauen um ihn herum Leid zu.

"Gib mir alles, es ist noch immer nicht genug”. Diese neue fesselnde Produktion des Bolschoi basiert auf einem der erlesensten literarischen Stücke Russlands. Eine wahrhaft poetische Reise. Adaptiert wurde die Handlung, die auf dem überlebensgroßen Helden Pechorin basiert, von Mikhail Lermontovs in drei getrennten Geschichten. Ist dieser Pechorin ein echter Held? Oder ist er ein Mann wie jeder andere? Diese brandneue Produktion von Choreograf Yuri Possokhov ist eine tragisch-poetische Reise, wie man sie nur beim Bolschoi erleben kann.


 

Live: JEWELS
Royal Opera House London • Liveübertragung • Ballet • 2h 30 Min.
Cinema | Di, 11.04.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Smaragde, Rubine, Diamanten! George Balanchine bündelt Frankreich, Amerika und Russland als tänzerische Stationen seines schillernden Ballett-Meisterwerks Jewels. Drei Teile, drei Stile, drei Edelsteine in einer Art Hommage an die fesselnde Anmut der Länder und Tanzschulen, die Balanchines Stil beeinflussten. Die Smaragde blitzen zu der Musik Gabriel Faurés, die Rubine zu Igor Fjodorowitsch Strawinski und Tschaikowskis Klänge umschwirren die tanzenden Diamanten.

 

Ring des Nibelungen - Rheingold
Deutsche Oper Berlin • Aufzeichnung • Oper
Atelier | Mo, 17.04.2017 | 13:45 Uhr | €20 | €18 mit Gildepass
Die wohl berühmteste Ringinszenierung aller Zeiten aus der Deutschen Oper Berlin. DER RING DES NIBELUNGEN, bestehend aus „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Götterdämmerung“ und „Siegfried“. Die 4 teilige Operninszenierung des sagenumwobenen „Götz Friedrich - Rings\" mit dem legendären Zeittunnel findet ihr monumentales Ende mit einer Topbesetzung der derzeit größten Opernsängern unsere Zeit und einem der populärsten Wagnerkenner am Pult, Donald Runnicles.

 

Live: Tschaikowsky EUGEN ONEGIN
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper • ca. 240 Min.
Atelier | Sa, 22.04.2017 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Anna Netrebko, Alexey Dolgov, Dmitri Hvorostovsky | Dirigent: Robin Ticciati, Produktion: Deborah Warner

"…diese Musik ist bestrickend und dringt so tief in unser Herz ein, dass man sie nie wieder vergessen kann..." schrieb Dvořák über Tschaikowskys wohl schönste Oper, in der Anna Netrebko als Tatiana an die Met zurückkehrt. Deborah Warners Inszenierung siedelt die Geschichte um vertane Chancen und Hochmut im späten 19. Jahrhundert zwischen Bauernhaus und Tanzsaal an.

Gesungen in Russisch (mit deutschen Untertiteln)


 

Ring des Nibelungen - Walküre
Deutsche Oper Berlin • Aufzeichnung • Oper
Atelier | So, 23.04.2017 | 11:30 Uhr | €20 | €18 mit Gildepass
Die wohl berühmteste Ringinszenierung aller Zeiten aus der Deutschen Oper Berlin. DER RING DES NIBELUNGEN, bestehend aus „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Götterdämmerung“ und „Siegfried“. Die 4 teilige Operninszenierung des sagenumwobenen „Götz Friedrich - Rings\\\" mit dem legendären Zeittunnel findet ihr monumentales Ende mit einer Topbesetzung der derzeit größten Opernsängern unsere Zeit und einem der populärsten Wagnerkenner am Pult, Donald Runnicles.

 

Ring des Nibelungen - Siegfried
Deutsche Oper Berlin • Aufzeichnung • Oper
Atelier | So, 30.04.2017 | 11:30 Uhr | €20 | €18 mit Gildepass
Die wohl berühmteste Ringinszenierung aller Zeiten aus der Deutschen Oper Berlin. DER RING DES NIBELUNGEN, bestehend aus „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Götterdämmerung“ und „Siegfried“. Die 4 teilige Operninszenierung des sagenumwobenen „Götz Friedrich - Rings\\\\\\\" mit dem legendären Zeittunnel findet ihr monumentales Ende mit einer Topbesetzung der derzeit größten Opernsängern unsere Zeit und einem der populärsten Wagnerkenner am Pult, Donald Runnicles.

 

Ring des Nibelungen - Götterdämmerung
Deutsche Oper Berlin • Aufzeichnung • Oper
Atelier | So, 07.05.2017 | 11:30 Uhr | €20 | €18 mit Gildepass
Die wohl berühmteste Ringinszenierung aller Zeiten aus der Deutschen Oper Berlin. DER RING DES NIBELUNGEN, bestehend aus „Das Rheingold“, „Die Walküre“, „Götterdämmerung“ und „Siegfried“. Die 4 teilige Operninszenierung des sagenumwobenen „Götz Friedrich - Rings\\\\\\\\\\\\\\\" mit dem legendären Zeittunnel findet ihr monumentales Ende mit einer Topbesetzung der derzeit größten Opernsängern unsere Zeit und einem der populärsten Wagnerkenner am Pult, Donald Runnicles.

 

Live: Strauss DER ROSENKAVALIER
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper • ca. 290 Min.
Atelier | Sa, 13.05.2017 | 18:30 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Renée Fleming, Elina Garanča, Matthew Polenzani, Günther Groissböck Dirigent: James Levine, Produktion: Robert Carsen Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

 

Live: The Dream / Symphonic Variations / Marguerite and Armand
Royal Opera House London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Mi, 07.06.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass

 

Live: Verdi - OTELLO
Royal Opera House London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Mi, 28.06.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass

 

Live: Die Meistersänger von Nürnberg
Bayreuther Festspiele • Liveübertragung • Oper • ca. 360 Min mit Pausen
Atelier | Di, 25.07.2017 | 18:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Im Jahr 2017 wird nun die Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der Neuinszenierung von Barrie Kosky und unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan am 25. Juli 2017 ab 18:00 Uhr live zeitversetzt im Kino übertragen. Die Übertragung wird auch in diesem Jahr etwas zeitversetzt zur eigentlichen Oper stattfinden, um mehr Kinobesuchern die Möglichkeit zu geben, die Übertragung anzusehen, und um die Pausen sowie das Pausenprogramm etwas zu kürzen. Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Besetzung – Die Meistersinger von Nürnberg Musikalische Leitung: Philippe Jordan Regie: Barrie Kosky Bühne: Rebecca Ringst Kostüm: Klaus Bruns Chorleitung: Eberhard Friedrich Dramaturgie: Ulrich Lenz Licht: Franck Evin Mit Michael Volle, Günther Groissböck, Tansel Akzeybek u.a.

 

Änderungen vorbehalten
nach oben