Live–Events und Klassik in unseren Kinos

Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen ist direkt im jeweiligen Kino möglich und startet jeweils ca. einen Monat vor Übertragung (außer bei den MET-Übertragungen). Anfragen bitte per email an atelier@filmkunstkinos.de bzw. cinema@filmkunstkinos.de. Telefonische Information erhalten Sie unter 0211 566 34 96 bzw. 0211 836 99 72 (Cinema) nachmittags direkt in den Kinos zu den Spielzeiten.

Beachten Sie auch das PDF mit der Programmübersicht für die kommenden Veranstaltungen. Weitere Infos z.B. mit kurzfristigen Änderungen senden wir Ihnen gern auch mit unserem Klassik–Newsletter, den Sie per Email an newsletter@filmkunstkinos.de ordern können.

Bitte beachten Sie an dieser Stelle auch unsere Infos für die MET–Saison 2017/18.
Live: The Dream / Symphonic Variations / Marguerite and Armand
Royal Opera House London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Mi, 07.06.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass

 

Hokusai: Beyond the Great Wave
British Museum • Aufzeichnung • 90
Atelier | So, 11.06.2017 | 12:00 Uhr | €12 | €10 mit Gildepass
Das faszinierende Kino-Event "British Museum presents: Hokusai" dokumentiert und gewährt exklusive Einblicke in die derzeit stattfindende britische Ausstellung "Hokusai - Beyond the Great Wave". Der Film, welcher in Japan und England gedreht wurde, konzentriert sich auf Hokusais Werke und sein Leben in der Metropole Edo, dem heutigen Tokio. Mithilfe modernster 8K-Videotechnik analysieren international anerkannte Experten seine Gemälde und ermöglichen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf Hokusais Arbeitsweise. Dieser thematisiert in seinen Arbeiten die Menschheit, die Natur, sowie weitere spirituelle Welten und greifen dabei immer wieder auf den Mount Fuji als Zeichen der Unsterblichkeit zurück. Die Dokumentation wirft ein besonderes Licht auf seinen persönlichen Drang nach Perfektion und zeigt, weshalb Hokusai andere Künstler, wie Monet oder Van Gogh, inspirierte und mittlerweile als Vater des Manga gilt.

 

Hokusai: Beyond the Great Wave
British Museum • Aufzeichnung • 90
Atelier | So, 18.06.2017 | 12:00 Uhr | €12 | €10 mit Gildepass
Das faszinierende Kino-Event "British Museum presents: Hokusai" dokumentiert und gewährt exklusive Einblicke in die derzeit stattfindende britische Ausstellung "Hokusai - Beyond the Great Wave". Der Film, welcher in Japan und England gedreht wurde, konzentriert sich auf Hokusais Werke und sein Leben in der Metropole Edo, dem heutigen Tokio. Mithilfe modernster 8K-Videotechnik analysieren international anerkannte Experten seine Gemälde und ermöglichen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf Hokusais Arbeitsweise. Dieser thematisiert in seinen Arbeiten die Menschheit, die Natur, sowie weitere spirituelle Welten und greifen dabei immer wieder auf den Mount Fuji als Zeichen der Unsterblichkeit zurück. Die Dokumentation wirft ein besonderes Licht auf seinen persönlichen Drang nach Perfektion und zeigt, weshalb Hokusai andere Künstler, wie Monet oder Van Gogh, inspirierte und mittlerweile als Vater des Manga gilt.

 

Hokusai: Beyond the Great Wave
British Museum • Aufzeichnung • 90
Atelier | So, 25.06.2017 | 12:00 Uhr | €12 | €10 mit Gildepass
Das faszinierende Kino-Event "British Museum presents: Hokusai" dokumentiert und gewährt exklusive Einblicke in die derzeit stattfindende britische Ausstellung "Hokusai - Beyond the Great Wave". Der Film, welcher in Japan und England gedreht wurde, konzentriert sich auf Hokusais Werke und sein Leben in der Metropole Edo, dem heutigen Tokio. Mithilfe modernster 8K-Videotechnik analysieren international anerkannte Experten seine Gemälde und ermöglichen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf Hokusais Arbeitsweise. Dieser thematisiert in seinen Arbeiten die Menschheit, die Natur, sowie weitere spirituelle Welten und greifen dabei immer wieder auf den Mount Fuji als Zeichen der Unsterblichkeit zurück. Die Dokumentation wirft ein besonderes Licht auf seinen persönlichen Drang nach Perfektion und zeigt, weshalb Hokusai andere Künstler, wie Monet oder Van Gogh, inspirierte und mittlerweile als Vater des Manga gilt.

 

Live: Verdi - OTELLO
Royal Opera House London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Mi, 28.06.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass

 

Hokusai: Beyond the Great Wave
British Museum • Aufzeichnung • 90
Atelier | So, 02.07.2017 | 12:00 Uhr | €12 | €10 mit Gildepass
Das faszinierende Kino-Event "British Museum presents: Hokusai" dokumentiert und gewährt exklusive Einblicke in die derzeit stattfindende britische Ausstellung "Hokusai - Beyond the Great Wave". Der Film, welcher in Japan und England gedreht wurde, konzentriert sich auf Hokusais Werke und sein Leben in der Metropole Edo, dem heutigen Tokio. Mithilfe modernster 8K-Videotechnik analysieren international anerkannte Experten seine Gemälde und ermöglichen dem Zuschauer einen neuen Blickwinkel auf Hokusais Arbeitsweise. Dieser thematisiert in seinen Arbeiten die Menschheit, die Natur, sowie weitere spirituelle Welten und greifen dabei immer wieder auf den Mount Fuji als Zeichen der Unsterblichkeit zurück. Die Dokumentation wirft ein besonderes Licht auf seinen persönlichen Drang nach Perfektion und zeigt, weshalb Hokusai andere Künstler, wie Monet oder Van Gogh, inspirierte und mittlerweile als Vater des Manga gilt.

 

Live: Die Meistersänger von Nürnberg
Bayreuther Festspiele • Liveübertragung • Oper • ca. 360 Min mit Pausen
Atelier | Di, 25.07.2017 | 18:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Im Jahr 2017 wird nun die Oper „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der Neuinszenierung von Barrie Kosky und unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan am 25. Juli 2017 ab 18:00 Uhr live zeitversetzt im Kino übertragen. Die Übertragung wird auch in diesem Jahr etwas zeitversetzt zur eigentlichen Oper stattfinden, um mehr Kinobesuchern die Möglichkeit zu geben, die Übertragung anzusehen, und um die Pausen sowie das Pausenprogramm etwas zu kürzen. Die Bayreuther Festspiele gehören zu den bekanntesten und renommiertesten Festspielen weltweit. Jahr für Jahr kommen rund 60.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Bayreuth, um die Aufführungen zu erleben. Besetzung – Die Meistersinger von Nürnberg Musikalische Leitung: Philippe Jordan Regie: Barrie Kosky Bühne: Rebecca Ringst Kostüm: Klaus Bruns Chorleitung: Eberhard Friedrich Dramaturgie: Ulrich Lenz Licht: Franck Evin Mit Michael Volle, Günther Groissböck, Tansel Akzeybek u.a.

 

Live: DIE ZAUBERFLÖTE
Royal Opera London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Mi, 20.09.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Die Royal Opera startet die ROH Live-Kinosaison mit Mozarts fantastischer Oper Die Zauberflöte (Mittwoch, 20. September). Diese Produktion wird erstmalig im Kino gezeigt und nimmt das Publikum mit ins Land der Königin der Nacht.

 

Live: LA BOHÈME
Royal Opera London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Di, 03.10.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Neue Produktion von Puccinis herzzerreißender La bohème (Dienstag, 3. Oktober) unter der Regie von Richard Jones und dirigiert von Antonio Pappano. Angesiedelt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, erweckt diese Produktion das Herz der Pariser Kultur zum Leben.

 

Live: Bellini: NORMA
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 07.10.2017 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Sondra Radvanovsky, Joyce DiDonato, Joseph Calleja Dirigent: Carlo Rizzi, Inszenierung: Sir David McVicar

 

Live: Mozart: DIE ZAUBERFLÖTE
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 14.10.2017 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Golda Schultz, Charles Castronovo, Markus Werba, René Pape Dirigent: James Levine, Inszenierung: Julie Taymor

 

Live: LE CORSAIRE
Bolshoi Ballett Moskau • Liveübertragung • Ballet
Cinema | So, 22.10.2017 | 17:00 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Adam – Ratmansky

 

Live: ALICE IM WUNDERLAND
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Mo, 23.10.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Der Riesenerfolg Alice im Wunderland (Montag, 23. Oktober) von Christopher Wheeldon. Die Neuerzählung von Lewis Carrolls beliebter Geschichte als Ballett ist ein fantastischer Augenschmaus mit Projektionen, Stepptanz und farbenfrohen Kostümen.

 

Live: Adès: THE EXTERMINATING ANGEL
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 18.11.2017 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Audrey Luna, Alice Coote, Christine Rice, Iestyn Davies Dirigent: Thomas Adès, Inszenierung: Tom Cairns

 

DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG
Bolshoi Ballett Moskau • Aufzeichnung • Ballet
Cinema | So, 26.11.2017 | 16:00 Uhr | €16 | €14 mit Gildepass
Shostakovich – Maillot

 

Live: DER NUSSKNACKER
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Di, 05.12.2017 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Der weihnachtliche Familienfavorit Der Nussknacker (Dienstag, 5. Dezember) wurde im Dezember 2016 weltweit von über 130.000 Kinobesuchern gesehen – und kommt wieder auf die Leinwand, um erneut mit Schneeflocken, dem Land voller Süßigkeiten und sensationellen Tänzen zu bezaubern.

 

DER NUSSKNACKER
Bolshoi Ballett Moskau • Aufzeichnung • Ballet
Cinema | So, 17.12.2017 | 16:00 Uhr | €16 | €14 mit Gildepass
Tchaikovsky – Grigorovich

 

Live: RIGOLETTO
Royal Opera London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Di, 16.01.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Verdis Rigoletto (Dienstag, 16. Januar) kehrt zur Royal Opera zurück mit David McVicars Produktion, die die Grausamkeit und Verkommenheit im Inneren des Gerichtes von Mantua hervorhebt.

 

Live: ROMEO UND JULIA
Bolshoi Ballett Moskau • Liveübertragung • Ballet
Cinema | So, 21.01.2018 | 16:00 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Prokofiev – Ratmansky

 

Live: Puccini: TOSCA
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 27.01.2018 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Kristine Opolais, Vittorio Grigolo, Bryn Terfel Dirigent: Andris Nelsons, Inszenierung: Sir David McVicar

 

DIE KAMELIENDAME
Bolshoi Ballett Moskau • Aufzeichnung • Ballet
Cinema | So, 04.02.2018 | 16:00 Uhr | €16 | €14 mit Gildepass
Chopin – Neumeier

 

Live: TOSCA
Royal Opera London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Mi, 07.02.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Getreu den Themen Unmenschlichkeit und niederschmetterndem Herzschmerz zeichnet Jonathan Kents Interpretation von Puccinis leidenschaftlicher Tosca (Mittwoch, 7. Februar) ein Bild der gefährlichen Unruhen in Rom um 1800.

 

Live: Donizetti: L’ELISIR D‘AMORE
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 10.02.2018 | 18:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Pretty Yende, Matthew Polenzani, Ildebrando D’Arcangelo Dirigent: Domingo Hindoyan, Inszenierung: Bartlett Sher

 

Live: Puccini: LA BOHÈME
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • 3D
Atelier | Sa, 24.02.2018 | 18:30 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Sonya Yoncheva, Michael Fabiano, Susanna Phillips Dirigent: Marco Armiliato, Inszenierung: Franco Zeffirelli

 

Live: DAS WINTERMÄRCHEN
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Mi, 28.02.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Christopher Wheeldons mit dem Olivier Award ausgezeichnetes Ballet basierend auf Shakespeares Das Wintermärchen (Mittwoch, 28. Februar) wird von Joby Talbots gefühlvoller Musik begleitet.

 

Live: THE FLAMES OF PARIS
Bolshoi Ballett Moskau • Liveübertragung • Ballet
Cinema | So, 04.03.2018 | 16:00 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Asafiev – Ratmansky

 

Live: Rossini: SEMIRAMIDE
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 10.03.2018 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Angela Meade, Javier Camarena, Elizabeth DeShong Dirigent: Maurizio Benini, Inszenierung: John Copley

 

Live: BERNSTEIN CELEBRATION NEW McGREGOR / NEW WHEELDON / THE AGE OF ANXIETY
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Di, 27.03.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Das einzige dreiteilige Programm der ROH Live-Kinosaison feiert den 100. Geburtstag von Leonard Bernstein, mit zwei neuen Stücken der Associate Choreographer des Royal Ballets, Wayne McGregor und Christopher Wheeldon, sowie Liam Scarletts Age of Anxiety, getanzt zu Bernsteins Symphony Nr.2 als Abschluss des Abends.

 

Live: Mozart: COSÌ FAN TUTTE
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 31.03.2018 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Kelli O’Hara, Christopher Maltman, Amanda Majeski Dirigent: David Robertson, Inszenierung: Phelim McDermott

 

Live: MACBETH
Royal Opera London • Liveübertragung • Oper
Atelier | Mi, 04.04.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Unter der Leitung von Antonio Pappano übernimmt Anna Netrebko die Rolle der manipulativen und listigen Lady Macbeth zum ersten Mal im Covent Garden in diesem intensiven Drama.

 

GISELLE
Bolshoi Ballett Moskau • Aufzeichnung • Ballet
Cinema | So, 08.04.2018 | 17:00 Uhr | €16 | €14 mit Gildepass
Adam – Grigorovich

 

Live: Verdi: LUISA MILLER
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 14.04.2018 | 18:30 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Sonya Yoncheva, Plácido Domingo, Piotr Beczala Dirigent: James Levine, Inszenierung: Elijah Moshinsky

 

Live: Massenet: CENDRILLON
Metropolitan Opera New York • Liveübertragung • Oper
Atelier | Sa, 28.04.2018 | 19:00 Uhr | €28 | €26 mit Gildepass
Mit Joyce DiDonato, Alice Coote, Stephanie Blythe Dirigent: Bertrand de Billy, Inszenierung: Laurent Pelly

 

Live: MACMILLAN: A NATIONAL CELEBRATION MANON
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Do, 03.05.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Dieses Stück wird die Herzen berühren. Das Royal Ballet führt das epische Manon auf (Donnerstag, 3. Mai) – die Geschichte eines jungen Mädchens, das den höchsten Preis bezahlt, als sie sich für Wohlstand und Reichtum anstatt für die wahre Liebe entscheidet. Die bewegende Musik von Jules Massenet wird in den Kinosälen kein Auge trocken lassen.

 

Live: COPPÉLIA
Bolshoi Ballett Moskau • Liveübertragung • Ballet
Cinema | So, 10.06.2018 | 17:00 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Delibes – Vikharev

 

Live: SCHWANENSEE
Royal Opera London • Liveübertragung • Ballet
Cinema | Di, 12.06.2018 | 20:15 Uhr | €22 | €20 mit Gildepass
Die letzte Aufführung der Saison ist die heiß erwartete neue Bühnenversion von Liam Scarletts Schwanensee (Dienstag, 12. Juni). Aufbauend auf der Choreographie von Marius Petipa und Lev Ivanov steht fest: Liam Scarletts Stück wird das Publikum mit einer modernen Interpretation des wohl berühmtesten Balletts der Welt begeistern.

 

Änderungen vorbehalten
nach oben