Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie Nähere Infos HIER
VorschauSTART | 26.05.2022

Die Täuschung

Infos Vorführungen

Informationen

Wir schreiben das Jahr 1943. Die Alliierten sind entschlossen, Hitlers Macht im besetzten Europa zu brechen, und planen einen Großangriff auf Sizilien. Doch sie stehen vor einer unlösbaren Aufgabe: Wie sollen sie eine riesige Invasionsstreitmacht vor einem möglichen Massaker schützen? Es ist die Aufgabe zweier bemerkenswerter Geheimdienstler, Ewen Montagu (Colin Firth) und Charles Cholmondeley (Matthew Macfadyen), die genialste und unwahrscheinlichste Verwirrungsstrategie des Krieges zu entwerfen, in deren Mittelpunkt der ungewöhnlichste aller Geheimagenten steht: ein toter Mann.

DIE TÄUSCHUNG ist die einzigartige und wahre Geschichte einer Idee, die den Verlauf des Krieges zu verändern hoffte – entgegen jeglicher Logik. Tausende Menschenleben wurden riskiert und die Drahtzieher vor die Zerreißprobe ihres Lebens gestellt. Durch die großartige Besetzung und die dunkle sowie  stimmungsvolle Farbpalette ist der Film ein sehr sehenswerter und gleichzeitig subtiler Beitrag über die Facetten des Zweiten Weltkriegs und reiht sich ein zwischen „The Imitation Game“ und „Die dunkelste Stunde“. Der britische Regisseur Joe Madden (u.a. „Best Exotic Marigold Hotel“) inszenierte das faszinierende Kriegsdrama und schuf einen raffinierten sowie fesselnden Film über eine bemerkenswerte Militäroperation, die zeigt das vieles im Krieg versteckt im Schatten passiert.

Galerie