Geographies of Solitude

Caligari-Filmpreis Berlinale 2022

Infos Vorführungen

Geographies of Solitude - 2022

Stranger Than Fiction #25 

Metropol Logo 2022
Mi01.02.2316:30

10,00 €/8,00 €
Normal / Gildepass

Informationen

Seit Jahrzehnten lebt Zoe Lucas überwiegend alleine auf Sable Island, einer rauen Insel vor der Ostküste Kanadas. Lucas' Studien zur Biodiversität haben sie zu einer geschätzten Expertin gemacht. Die Regisseurin Jacquelyn Mills begleitet sie und dokumentiert, wie Lucas jedes Detail des Lebens und der Umwelt auf der Insel intensiv studiert. Dazu gehören auch die kontinuierlich angeschwemmten Mengen an Müll. Unablässig sammelt die autodidaktische Wissenschaftlerin ihn ein und säubert, sortiert und katalogisiert die Fundstücke für eine Langzeitstudie über die Entwicklung der Verschmutzung des Nordwestatlantiks. Mills hält diese akribische Arbeit auf 16-mm fest und experimentiert dabei selbst mit innovativen, umweltfreundlichen Filmtechniken. Wissenschaft und Kunst verschmelzen in den Aktivitäten der beiden Frauen und bereichern sich gegenseitig.

Galerie
mehr