Zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie schließen unsere Häuser gemäß der Vorgaben der Landesregierung NRW bis voraussichtlich 19.4.2020. Bleiben Sie gesund! Presseportal des Landes NRW

In Search...

Infos Vorführungen

In Search... 2018 Filmposter
Informationen

Beryl Magoko produziert nicht ihren ersten Film zu dem Thema weibliche Genitalbeschneidung. Wer The Cut (2012) gesehen hat, weiß auch, dass sie authentische Bilder und Tatsachen aus dem wahren Leben verfilmt; egal wie ergreifend!

So ist es auch in ihrem neuen Film IN SEARCH. Doch hier rebellieren Frauen gegen das uralte Ritual der Beschneidung weiblicher Genitalen, gegen Stammesbräuche, gegen Männer und für ihre Würde, indem sie sich ihre beschnittenen Genitalien durch eine chirurgische Operation rekonstruieren lassen; für sich selbst wie ein Befreiungsschlag gegen vox populi und Religion. Sie sind wieder vollkommen, haben ihre Würde wieder erlangt und fühlen sich wie neu geboren. Eine spannende Erfahrung; auch für Männer!

Möge IN SEARCH■■■ Männer zum Umdenken bewegen und dafür sorgen, dass Beschneiderinnen ihre Verantwortung bewusst werden. Doch wer kennt die Rekonstruktionstechnik von Dr. Dan mon O’Dey, der im Film von der Hauptdarstellerin besucht wird, steht vor einem Dilemma, denn die Hauptdarstellerin wurde Opfer der Beschneidung nach Typ II und wird im Film lediglich mit der Rekonstruktionstechnik für Typ I operiert… Weiteres während der Podiumsdiskussion!

Eine Initiative von Jàppoo gUG
www.sdg-partnership.de

Link zum Film: https://insearch.magoko.net/