Sunset over Hollywood

Trailer Infos Vorführungen

Sunset over Hollywood - 2019 Filmposter
Informationen

Nördlich von L.A. am Mulholland Drive liegt das „Motion Picture Home“, das Altenheim von Hollywood. Hier leben zahlreiche ehemalige Filmschaffende – nicht die großen Stars, versteht sich, sondern all jene, die ein Leben lang in deren Schatten einfach nur ihre Arbeit am Set gemacht haben: Schauspieler, Regisseure, Produzenten. Und sie können es trotz hohen Alters einfach nicht lassen: Sie vertreiben sich den Unruhestand mit neuen, gemeinsamen Filmprojekten, aktuell z.B. einer Fortsetzung von „Casablanca“…

Eine der sympathischsten Dokus seit langem, schon allein, weil sie einem mal wieder bewusst macht, wie viele talentierte Filmschaffende es gibt, die kein Mensch kennt. Da ist zum Beispiel die Schauspielerin Connie Sawyer, die früher an der Seite von Sinatra und Dean Martin gespielt hat und die ihre 105 Jahre nicht davon abhalten, weiterhin zu Castings zu gehen. Oder der Produzent Daniel Selznick, Sohn des berühmten David O., der George Lucas mit „American Graffiti“ zum Durchbruch verhalf. Oder Tony Lawrence, Autor und Produzent von Kultserien wie „Bonanza“. Sie alle haben eine Menge spannender Geschichten zu erzählen, und tatsächlich arbeiten sie an „Casablanca 2“. Filmemacher Uli Gaulke rückt sie liebevoll ins Rampenlicht und lässt sich auch nicht nehmen, ein paar ihrer Entwürfe zum Leben zu erwecken. Eine große Liebeserklärung an die alte Traumfabrik und die, die dahinter steckten.