VorschauSTART | 28.02.2019

The Hate U Give

Trailer Infos Vorführungen

The Hate U Give - 2018 Filmposter
Informationen

Der Bestseller von Angie Thomas wurde für die große Leinwand adaptiert. Darin kämpft eine afroamerikanische Teenagerin gegen Vorurteile, Polizeigewalt und Rassismus. „The Hate U Give“ setzt ein starkes Zeichen in einem aufgerüttelten Amerika.

Die sechzehnjährige Teenagerin Starr (Amandla Stenberg) fühlt sich zwischen zwei Welten gefangen: Sie lebt in Garden Heights, einem Wohnviertel, in dem hauptsächlich afroamerikanische Familien leben. Durch den florierenden Drogenhandel ist die Kriminalitätsrate hoch, immer wieder kommt es zu Schießereien und Verletzten. Starr und ihre Geschwister besuchen aus Sicherheitsgründen eine Privatschule. Hier bilden sie eine Minderheit. Obwohl sich Starr in beiden Milieus zuhause fühlt, nimmt ihre innere Zerrissenheit mit jedem Tag zu, bis es eines Tages zu einem dramatischen Ereignis kommt, das ihr Leben für immer verändern wird

Das Thema Polizeigewalt gegen Afroamerikaner ist in den USA brandaktuell. 2017 fielen dort 987 Menschen Polizeikugeln zum Opfer. 22 Prozent davon waren männliche Schwarze, obwohl gerade einmal sechs Prozent der US-amerikanischen Gesamtbevölkerung schwarz sind. Regelmäßig kochen die brutalen Auseinandersetzungen zwischen der Black Community und der Polizei hoch – befeuert von einem US-Präsidenten, der sich selbst schon vielfach als Rassist entlarvt hat.