VorschauSTART | 12.12.2019

The Kindness of StrangersKleine Wunder unter Fremden

AWARDS: Berlinale 2019

Infos Vorführungen

The Kindness of Strangers - 2019 Filmposter
Informationen

Anfang des Jahres eröffnete Lone Scherfigs „The Kindness of Strangers“ die Internationalen Filmfestspiele von Berlin. Im Dezember startet das starbesetzte Drama auch regulär in den Kinos und präsentiert seinem Publikum eine junge Mutter am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Mitten im Winter flieht die von ihrem Ehemann misshandelte Mutter Clara (Zoe Kazan) mitsamt ihrer zwei Söhne in den Schmelztiegel New York und hofft hier auf eine Bleibe. Doch die Zeichen stehen schlecht: Nachdem ihr Auto beschlagnahmt wird, müssen Clara und ihre Kinder sich auf der Straße durchschlagen. Um sie herum geht das Leben vieler andere New Yorker seinen Gang. Da ist zum Beispiel Marc (Tahar Rahim), ein ehemaliger Gefängnisinsasse, der nach seiner Entlassung plötzlich wieder neu lernen muss, wie es ist, frei zu sein. Die Krankenschwester Alice (Andrea Riseborough) dagegen findet ihre Bestimmung in einer bestimmten Art von Therapie, die sie mit ihren Patienten auf ganz neue Art und Weise zusammenbringt. Der Arbeitslose Jeff (Caleb Landry Jones) verzweifelt dagegen am New Yorker Arbeitsmarkt. Etwas, worüber sich der erfolgreiche Rechtsanwalt John Peter (Jay Baruchel) zwar nicht beschweren kann, dafür verfolgen ihn solche Selbstzweifel, dass er schon bald wie Jeff enden könnte. Für sie alle geht das Leben in New York seinen Gang und für sie alle hält die Stadt das ein oder andere Wunder bereit…