Souterrain

Düsseldorf – Oberkassel

Programmkino mit Komfort

Infos Specials Programm

Souterrain
Programm
Der Klavierspieler vom Gare du Nord - 2017 Filmposter
Souterrain

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Drama, Komödie • FR 2017 • 106 Min • FSK 0 • Regie: Ludovic Bernard

4. Woche
  • Di16.07.
  • Mi17.07.
  • Do18.07.
  • Fr19.07.
  • Sa20.07.
  • So21.07.
  • Mo22.07.
  • Di23.07.
  • Mi24.07.
  • Do25.07.
  • Fr26.07.
  • Sa27.07.
  •  
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ghost Dog - 1999 Filmposter
Souterrain

Ghost DogDer Weg des Samurai

Drama, Krimi, Thriller • US, FR, JP, DE 1999 • 116 Min • FSK 16 • Regie: Jim Jarmusch

  • Di16.07.
  • Mi17.07.
  • Do18.07.
  • Fr19.07.
  • Sa20.07.
  • So21.07.
  • Mo22.07.
  • Di23.07.
  • Mi24.07.
  • Do25.07.
  • Fr26.07.
  • Sa27.07.
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Verachtung - 2018 Filmposter
Souterrain

Verachtung

Drama, Krimi, Thriller • DK 2018 • 118 Min • FSK 12 • Regie: Christoffer Boe

4. Woche
  • Di16.07.
  • Mi17.07.
  • Do18.07.
  • Fr19.07.
  • Sa20.07.
  • So21.07.
  • Mo22.07.
  • Di23.07.
  • Mi24.07.
  • Do25.07.
  • Fr26.07.
  • Sa27.07.
  •  
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Specials
Information

Das Souterrain existiert seit 1977, in der jetzigen Form seit 1992.

Von Helmuth Kettler gegründet als „Souterrain im Café Muggel“ ist es das kleinste Düsseldorfer Programmkino mit Komfort und Service – die Bar befindet sich im Kinoraum.

Das Souterrain ist in Düsseldorf das letzte „klassische“ Programmkino seiner Art. Seit 1992 betreibt Kalle Somnitz diesen gemütlichen Treffpunkt für Cineasten.

Ihr Ansprechpartner vor Ort ist Theaterleiter Bastian Thiel.

Kino-Café

Die Bar ist das Versorgungszentrum für das Kellerkneipenfilmkunstkino in Oberkassel. Neben traditionellen Snacks wie Studentenfutter oder Schokoriegeln gibt es hier ein reichhaltiges Getränkeangebot, das man mit an die Tischchen im „Saal“ nehmen oder direkt an der Theke verzehren kann: Gut sehen kann man nämlich von allen Plätzen. Ach ja, an der Theke gibt es auch die Eintrittskarten.

Galerie