Filmreihe

Freiheit für Panahi & Rasoulof

Vorführungen

#FreePanahi - 2022

Im letzten Monat sind im Iran die bekannten Filmemacher Mohammed Rasoulof, Mostafa Al-Ah-mad und Jafar Panahi verhaftet worden. Hintergrund ist der Einsturz eines Hochhauses in der südwestiranischen Stadt Abadan mit mehr als 40 Todesopfern im Mai, der zu landesweiten Protesten und gewaltsamen Reaktionen von Polizei und Sicherheitskräften führte. Die Filmemacher hatten sich im Internet mit den Protestlern solidarisiert und sich für ein Ende der Polizeigewalt ausgesprochen. Die iranische Justiz wirft ihnen vor, die öffentliche Ordnung gefährdet und mit Regimekritikern zusammengearbeitet zu haben.

Dies zeigt mal wieder, wie fragil und angreifbar die (Kino-)Kultur in vielen Ländern der Welt ist.

Wir  solidarisieren uns mit den Filmemachern und fordern ihre sofortige Freilassung. Um ein sichtbares Zeichen zu setzen und als Signal für  Hoffnung und Solidarität hat das Souterrain-Kellerkino im August die folgenden Filme der vielfach ausgezeichneten Regisseure noch einmal ins Programm genommen:

 

Termine