Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen in unseren Kinos Hinweise

Die Filmreihe

Highschool

Vorführungen

10 Dinge, die ich an dir hasse - 1999

Über die Phasen der stürmisch-drängenden Adoleszenz wurden in der Literatur, der bildenden Kunst und dem Film seit jeher die aufregendsten Fragen verhandelt und größten Emotionen reflektiert. Kein Wunder, handelt es sich doch um die wahrscheinlich dynamischste Zeit eines jeden Lebens: die eigene Sexualität erwacht, elterliche Grenzen werden erstmals überschritten, die eigene Autonomie mehr oder minder erfolgreich erprobt sowie die eigene Identität auf etwaige Weise geformt und in diversen Kontexten ausprobiert. Jugendliche Modesünden, die erste große Liebe, rebellische Partys und das dazu kontrastierende, beengende Klassenzimmer in der Schule… Wohl kaum jemand verbindet keine bittersüßen Erinnerungen mit der Schulzeit und dem Erwachsenwerden. Stets im Spannungsfeld wildgewordener Hormone und restriktiver Regelungen durchlebt man Aufwühlungen und ekstatische Dammbrüche: riesige Gefälle der Hochs und Tiefs. Gerade in unseren unsicheren Zeiten, in denen das soziale Leben von Distanznahme und Vorsicht geprägt ist, denkt man wehmütig zurück an heimelige Menschenmengen auf den Schulhöfen oder ans lebendige Gewimmel in den langen Korridoren. Mit dieser Filmreihe wollen wir den Teenage Dream endlos erscheinender Sommer und diffuser Sehnsüchte wenigstens auf der großen Leinwand aufleben lassen! Wir laden euch ein, mit uns gemeinsam in befreiender Nostalgie, jugendlichem Pathos und den ersten Irrungen & Wirrungen zu schwelgen, wofür wir ein paar der schönsten Perlen des Highschool-Genres ausgepickt haben.

Termine
Abgelaufen