Gemäß des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 15.4.2020 bzgl. der Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie bleiben unsere Häuser auch ab dem 20.4.2020 vorerst geschlossen. Presseportal des Landes NRW

A Lizard in a Woman´s Skin

Infos Vorführungen

A Lizard in a Woman´s Skin - 1971 Filmposter
Informationen

Mehr Horrorfilm denn Giallo ist A LIZARD IN A WOMAN‘S SKIN vom italienischen Mastermind Lucio Fulci. Ein paar Jahre bevor er mit "Der New York Ripper" den Giallo als solchen beerdigt zum Slasher überführte, hat er noch diese filmische Wundertüte mit surrealen Momenten, psychedelischen Extravaganzen, Sex und Gewalt gefüllt. Dazu spielt Ennio Morricone einen seiner besten Soundtracks.

Die deutsche Kinoauswertung ist dem Film immer verwehrt geblieben, was möglicherweise mit dem Vorwurf der Tierquälerei während des Drehs zu tun hatte. Um Fulci seinerzeit vor einer Gefängnisstrafe zu bewahren, musste FX-Mann Carlo Rambaldi (später auch für E.T. und Alien verantwortlich) vor Gericht seine Arbeit erläutern. Das hatte es vorher in der gesamten Filmgeschichte noch nicht gegeben.