Barry Lyndon

4 Oscars 1976: Kamera, Ausstattung, Kostüme, Musikadaption

Infos Vorführungen

Barry Lyndon - 1975 Filmposter
Informationen

Wie gelingt es einem chancenlosen jungen Iren, in den englischen Adel des 18. Jahrhunderts aufzusteigen? Barry Lyndons (Ryan O'Neal) Antwort ist einfach: egal wie! Wie er zu Reichtum und einer privilegierten Stellung kommt, steht im Mittelpunkt von Stanley Kubricks prachtvoller Kinoversion des Romans von William Makepeace Thackeray. Für diesen ließ Kubrick sich von den Maler*innen jener Epoche inspirieren. Kostüme und Sets wurden der Mode der damaligen Zeit nachempfunden und man entwickelte neuartige Kameraobjektive, mit denen man Innen- und Außenaufnahmen ohne künstliches Licht filmen konnte. Das Resultat ist eine filmische Pionierleistung, die ein historisches Zeitbild auf der Leinwand zu neuem Leben erweckt, wie es vorher und nachher keinem anderen Film gelungen ist.

Galerie
mehr