VorschauSTART | 02.02.2023

Bulldog

Infos Vorführungen

Bulldog - 2022

NRW-Premiere

In Anwesenheit der Regisseurs André Szardenings

Atelier
Di31.01.2320:00

12,-EUR/10,-EUR
Normal / Gildepass

Premiere mit Gästen

Im Anschluss daran findet ein Gespräch mit dem Filmemacher André Szardening statt

Informationen

Der 21-Jährige Bruno und seine nur 15 Jahre ältere Mutter Toni sind ein eingeschworenes Team. Trotz der starken Bindung zwischen den beiden, hat es Toni nicht so mit Verantwortung und Bruno wird mehr und mehr zum Beschützer seiner Mutter. Beachtliches Spielfilmdebüt des in Düsseldorf geborenen und arbeitenden Filmemachers André Szardenings, das durch authentische Atmosphäre, starke Bilder und tolle Schauspieler begeistert.

Zu Beginn des Films könnte man meinen, einem verliebten Pärchen beim Versteckspiel auf einem verlassenen Spielplatz auf irgendeiner Baleareninsel zuzuschauen, doch es sind Mutter und Sohn, die so ungezwungen Spaß haben. Schnell folgt die Ernüchterung, denn beide arbeiten und wohnen in einer Appartementanlage als Servicepersonal. Als Toni eine Frau kennen und lieben lernt, regt sich Eifersucht bei Bruno und es gibt Streit. Darüber hinaus zeigt Toni wieder ihre verantwortungslose Seite – und das wohl nicht zum ersten Mal…
Szardenings hat die Geschichte ganz auf seinen Hauptdarsteller Julius Nitschkoff zugeschnitten, der die erforderliche Stärke und Verletzlichkeit seiner Rolle dankbar umsetzt. Mit Lana Cooper und Karin Hanczewski an seiner Seite bildet sich ein stimmiges Ensemble, das in den lichtdurchfluteten Settings richtig glänzen kann.

mehr