Zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie schließen unsere Häuser gemäß der Vorgaben der Landesregierung NRW bis voraussichtlich 19.4.2020. Bleiben Sie gesund! Presseportal des Landes NRW

Dialogue Earth

Infos Vorführungen

Leer Cover Muster

mit Gästen

in Anwesenheit von Regisseur Hank Levine und Künstlerin Ulrike Arnold, vorgestellt von Eva Mühlenbäumer

Bambi
Fr15.05.2019:00

9,00 EUR/7,00 EUR
Normal / Gildepass

Sondervorstellung

Bambi
So17.05.2014:00

9,00 EUR/7,00 EUR
Normal / Gildepass

Informationen

Dialogue Earth ist ein Film-Porträit der deutschen Künstlerin Ulrike Arnold von Regiesseur Hank Levine. Der Film zeigt ihre Arbeitsweise, mit Erden aus entlegenen Gebieten der ganzen Welt – und sogar mit dem Staub von Meteoriten – zu malen. Ihre Begegnungen mit alten Freunden, der Abschied von Verstorbenen, sowie die Spiritualität in ihren Bildern führen uns dazu, über ihr Schaffen nachzudenken.

Als sie ihre Arbeiten an dem Tag in der Vermilion Cliffs Wilderness ausstellt, an dem Trump seinen Erlass zur Demontage von Nationaldenkmälern ankündigt, erkennt sie, dass diese besondere Landschaft durch Bergbau und Ölexploration gefährdet ist. Bei einem Besuch der US Grenze zu Mexiko mit ihrem Künstlerfreund Peter Young verrät sie ihre Pläne für ihre nächste Arbeit: Zum ersten Mal in einem Gemälde Erdfarben von allen Orten, die sie in den letzten 38 Jahren besucht hat, zu vereinen. Das filmische Künstlerporträt mit einem Soundtrack des Musikers Volker Bertelmann aka Hauschka (Lion, 2016) übernimmt dabei die Dynamik ihrer Biographie und begleitet sie an Orte, die der Zivilisation fern sind.