Die Höhle der vergessenen Träume

Trailer Infos Vorführungen

Die Höhle der vergessenen Träume - 2010 Filmposter
Informationen

In vielen seiner Spielfilme spielt die Natur die zweite Hauptrolle: Für diese Dokumentation erlangte Werner Herzog („Fitzcarraldo“) Zugang zu den Chauvet-Höhlen. Forscher fanden dort 1994 30.000 Jahre alte Höhlenmalereien. Mit 3D-Kameras hielt Herzog seine spektakulären Eindrücke fest.

In der Chauvet-Höhle, wo nur Archäologen und Paläontologen einen Zugang haben, durfte Werner Herzog Aufnahmen von den vor ca. 30.000 Jahren entstandenen Wandbildern machen. Die Nutzung der Photogrammetrie ermöglicht eine extrem lebendige und detaillierte Raumerfahrung, die durch Gespräche bereichert wird.