VorschauSTART | 22.09.2022

Don't Worry Darling

Out of Competition, Venedig 2022 und Eröffnungsfilm des Fantasy Filmfest 2022

Infos Vorführungen

Don't Worry Darling - 2022
Vorführungen
Atelier
  • So25.09.
  • Mo26.09.
  • Di27.09.
  • Mi28.09.
  • Do29.09.
  • Fr30.09.
  • Sa01.10.
  • So02.10.
  • Mo03.10.
  • Di04.10.
  • Mi05.10.
  • Do06.10.
  •  
  •  
  •  
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Informationen

Die amerikanische Schauspielerin Olivia Wilde debütierte 2019 mit ihrer Komödie BOOKSMART als Regisseurin. Ihr zweiter Spielfilm wurde nun nach Venedig eingeladen und startet noch in diesem Monat in unseren Kinos. Diesmal handelt es sich um einen komplexen und visuell beeindruckenden Psychothriller, der in den 1950er Jahren spielt und von einer Frau erzählt, in der der Verdacht wächst, dass die Firma ihres Mannes ein dunkles Geheimnis verbirgt. Der Film wird in Deutschland das diesjährige Fantasy Festival eröffnen.

DON’T WORRY DARLING spielt in den 1950er Jahren in der Stadt Victory, wo eine Firma mitten in der Wüste an dem geheimen Victor-Projekt arbeitet. Dort wohnen auch Alice (Florence Pugh) und Jack (Harry Styles). Die Tage verlaufen alle nach dem gleichen Muster: Während die Männer tagsüber an der „Entwicklung progressiver Materialien“, so die Pressemitteilung, arbeiten, genießen die Frauen den Luxus, den ihnen das Unternehmen bietet. Und der lässt keine Wünsche offen – vorausgesetzt, die Frauen bleiben diskret und ordnen sich den Zielen des Unternehmens bedingungslos unter. Doch eines Tages kommen Alice Zweifel an alledem, was hier vorgeht; immer mehr spürt sie etwas Bedrohliches hinter der konstruierten Fassade der Stadt. Doch ist sie schon bereit, das alles aufzugeben?

 

Galerie