VorschauSTART | 18.04.2024

Evil Does Not Exist

Infos Vorführungen

Evil Does Not Exist - 2023

Premiere mit live Q&A 

mit anschl. Live Q&A mit dem Regisseur Ryūsuke Hamaguchi

Bambi
Do18.04.2420:00

11/9
Normal / Gildepass
zzgl. evtl. Logenzuschlag 1,- EUR

Informationen

Der neue Film von Oscar-Preisträger Ryusuke Hamaguchi (DRIVE MY CAR) ist eine Zen-artige Meditation über das Verhältnis des Menschen zur Natur und über das natürliche Gleichgewicht, das, einmal gestört, ungeahnte Konsequenzen zeitigt. Am Beispiel eines kleinen japanischen Bergdorfes, im dem ein Luxus-Campingplatz errichtet werden soll, lässt er zwei Welten aufeinander prallen und führt uns die Folgen allzu schnellen menschlichen Handelns vor.

Takumi lebt allein mit seiner kleinen Tochter Hana im Dorf Mizubiki. Sein Alltag ist geprägt von Ruhe und Einklang. Er hackt Holz im Wald, schöpft Wasser aus dem Bach und hilft allen im Dorf, wo er kann. Auf dem Heimweg zeigt er Hana die Schönheiten der Natur. Bis zwei Vertreter einer Tokioter Agentur ins Dorf kommen und den Bewohnern ihre Pläne einer „Glamping“-Anlage vorstellen. Schnell wird ihnen klar, dass sie Takumi für sich gewinnen müssen, um den Widerwillen der Gemeinde zu brechen. Doch je mehr Zeit sie mit ihm verbringen, desto absurder kommt ihnen ihr eigenes Vorhaben vor…

Hamaguchis Kunst besteht darin, sich Zeit zu nehmen, sehr genau hin zu schauen und beide Seiten zu verstehen, ohne das Problem zu verharmlosen. In meditativen Naturaufnahmen macht er spürbar, was auf dem Spiel steht, und schreckt am Ende auch vor Gewalt nicht zurück, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Galerie
mehr