Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen in unseren Kinos Hinweise

Gefahr aus dem Weltall 3D

Infos Vorführungen

Gefahr aus dem Weltall - 1953 Filmposter
Informationen

Ein Hobby-Astronom und seine Freundin beobachten in der Wüste Arizonas zufällig den Absturz eines vermeintlichen Meteoriten. Sie gehen der Sache nach und finden ein notgelandetes Ufo, das jedoch unmittelbar darauf von einem Erdrutsch verschüttet wird. Niemand will ihnen glauben. Doch dann geschehen in einer nahegelegenen Kleinstadt plötzlich merkwürdige Dinge…

Eine klassische Alien-Invasion, gewissermaßen aufs Wesentliche reduziert. Um sich auf die Story einlassen zu können, hilft es, sich vor Augen zu halten, dass sie eine der ersten ihrer Art war und Vobild für so ziemlich alle anderen. Sehenswert ist der Film bis heute vor allem aufgrund seiner visuellen Qualitäten. Der erste Science-Fiction-Film von Jack Arnold (der danach in den Fünfzigern das Genre als unangefochtener König dominierte) ist nämlich auch einer der allerersten 3D-Filme und in dieser Hinsicht macht ihm bis heute kaum einer etwas vor. Herrliche stereoskopische Effekte, wunderbar restauriert vom amerikanischen 3D Film Archive und von uns in seine ursprüngliche anaglyphe Form (rot/cyan) zurück gebracht, machen den Jahresauftakt im Mitternachtskino zu einem ganz besonderen Ereignis. It‘s coming right at you! Amazing! Exciting! Spectacular! Die erforderlichen Brillen gibt es bei uns für einen Euro dazu.

mehr