Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen in unseren Kinos Hinweise

Inception

AWARDS: Oscarverleihung 2011 - Beste Spezialeffekte, Beste Kamera, Bester Ton, Bester Tonschnitt

Infos Vorführungen

Inception - 2010 Filmposter

Sondervorstellung 

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von "Inception" und dem Kinostart von Christopher Nolans "Tenet"

Atelier
Do30.07.2021:00

11,00 EUR/9,00 EUR
Normal / Gildepass

Informationen

Eigentlich sollte heute Christopher Nolans neuer Film TENET starten. Doch weil weltweit noch nicht alle Kinos wieder geöffnet haben, hat der Verleih den Start um zwei Wochen verschoben. Doch Nolan-Fans können sich trösten: Wir zeigen noch einmal seinen ungewöhnlichen Heist-Thriller „Inception“ und dazu eine Promo-Reel in der Christopher Nolan u.a. seinen neuen Film präsentiert.

Mit seinem ungewöhnlichen Heist-Thriller „Inception“ versprach Christopher Nolan damals das Blockbuster-Kino förmlich auf den Kopf zu stellen – und er hielt sein Wort! Wenn es um gigantomanische, genresprengende und ästhetisch wie intellektuell stimulierende Sensationsfilme geht, sollte man sein 2010er Meisterwerk ganz weit oben listen. Gemeinsam mit einem Spitzen-Cast der A-Liga Hollywoods, einer intelligenten Story und einer ungeahnten Subversion des Traummotivs gelang Nolan ein quasi zeitloser Dekaden-Film, der auf vielen Ebenen begeistert und mittlerweile völlig zurecht im popkulturellen Gedächtnis verankert ist.

Für Dom Cobb (Leonardo Di Caprio) sind Träume nicht nur die Imagination des Schlafenden, sondern die Basis eines ebenso lukrativen wie dubiosen Berufs. An der Spitze eines ausgefuchsten Teams hat er sich als Extraktor, der Leuten ihre Träume stiehlt, einen Namen gemacht. Auf diese Weise gelangt er an Wirtschaftsgeheimnisse, die er profitträchtig weiterverkauft. Nur hat er sich in der Vergangenheit wohl mit den falschen Unternehmen eingelassen, denn er steht auf mehreren Abschusslisten und ist nirgendwo mehr wirklich sicher. Der Großindustrielle Saito (Ken Watanabe) heuert ihn für einen letzten Job an, der seinen letzten Weg in die Freiheit markieren könnte. Dieser letzte Job birgt aber mancherlei Schwierigkeiten, die letzte Jobs nun mal so mit sich bringen: Cobb soll dieses Mal keinen Traum stehlen, sondern einen implementieren.