Inglourious Basterds

AWARDS: Oscar "Bester Nebendarsteller" für Christoph Waltz / Cannes 2008 "Bester Darsteller" Christoph Waltz

Infos Vorführungen

Inglourious Basterds - 2009 Filmposter
Informationen

Mal irrwitzige, mal bedrohliche Dialoge, gelungen besetzte Charaktere, sogar eine neue Geschichtsschreibung - Kino darf alles, Tarantino macht es. Und er kann es.

Tarantino ist zurück! Brad Pitt darf als schneidiger Haudegen eine blutige Guerrilla-Offensive gegen die Nazis starten. Die da sind: Christoph Waltz, Daniel Brühl und August Diehl. Hier stolpern keine konturlosen „Indiana Jones“-Deutsche durchs Bild – auch der böse Deutsche bekommt ein Gesicht, mit allen Tarantino-Facetten, versteht sich. Der Regisseur inszeniert seinen Streifen dreisprachig und besetzt entsprechend international und hochkarätig. Und er schöpft aus seinem Zitatenschatz Figuren, Karikaturen und Situationen, wie sie das Kino so nur von ihm kennt. Und liebt. Diesmal also ein Kriegs-Italowestern-Thriller-Melodram. Mit alten Stärken, die der Meister trefflich getimt zu einer spannenden, beseelten Story verknüpft hat.