Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften, genesenen oder negativ getesteten Besucher*innen gewährt Nähere Infos HIER
VorschauSTART | 21.10.2021

Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles

Infos Vorführungen

Ottolenghi und die Versuchungen von Versailles - 2021 poster
Vorführungen
Bambi
  • Fr22.10.
  • Sa23.10.
  • So24.10.
  • Mo25.10.
  • Di26.10.
  • Mi27.10.
  • Do28.10.
  • Fr29.10.
  • Sa30.10.
  • So31.10.
  • Mo01.11.
  • Di02.11.
Informationen

Seine Koch- und Süßspeisenbücher werden weltweit millionenfach verkauft, er betreibt in London vier erfolgreiche Restaurants, die Presse bezeichnet seine Bücher als „Bibel“ und ihn als „Guru“ der kulinarischen Kunst: Yotam Ottolenghi ist der Star schlechthin in der Szene. Für eine Ausstellung zu Versailles im berühmten Metropolitan Museum of Art in New York bekommt Ottolenghi den Auftrag, ein extravagantes Dessert-Buffet ganz im Sinne des Mottos zu kreieren – der Film begleitet ihn und sein Team auf dem spannenden und teils holprigen Weg zum Ziel.

Zusammen mit fünf Spitzenkonditoren macht es sich Ottolenghi nicht nur zur Aufgabe, Kuchen und andere Süßspeisen inspiriert vom französischen Schloss Versailles zu zaubern, sondern auch durch die Kreationen ein Verständnis für die Geschichte und Kunst zu schaffen. Eine Orgie des Backens, ein Fest für die Augen! OTTOLENGHI UND DIE VERSUCHUNGEN VON VERSAILLES ist nicht gänzlich darauf ausgerichtet, die unglaublichen Dessert-Kreationen zu zeigen. Mehr noch ist er an den Menschen interessiert, die sie erschaffen, und an den Geschichten, die dahinterstehen. Der Film ist mit einer Laufzeit von 75 Minuten etwas kurz. Trotz dessen ist Laura Gablers Film einen Gang ins Kino wert und inspiriert danach selbst im nächsten Café eine Süßspeise zu sich zu nehmen – da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. 

 

Galerie