Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften oder genesenen Besucher*innen (2G) gewährt Nähere Infos HIER

Son of South

Infos Vorführungen

Son of South - 2021 poster

"Son of South" ist auch online verfügbar.

Schau dir den Film bequem von Zuhause aus an.

Informationen

Natürlich wird mit Spike Lees Namen geworben. Bei einem Film dieses Themas bleibt das nicht aus, auch wenn Lee als ausführender Produzent nicht viel mit dem Projekt zu tun hatte. Es ist das Baby von Barry Alexander Brown, der von der wahren Geschichte eines Mannes, dessen Familie tief mit dem Ku-Klux-Klan verwurzelt ist, sich aber für die Bürgerrechtsbewegung einsetzt, fasziniert war. Es ist die Geschichte von Bob Zellner, einem Mann aus Alabama, den viele damals als Nestbeschmutzer sahen, der aber seinem Gewissen folgte.

Bob Zellner (Lucas Till) lebt in Alabama, einem Staat, in dem die Rassentrennung im Jahr 1961 noch Gang und Gäbe ist und die Mitgliedschaft im Ku-Klux-Klan zum guten Ton gehört. Aber er ist nicht wie sein Großvater, er will auch nicht wie seine Mitmenschen sein. Bob Zellner setzt sich für die Gleichberechtigung von Schwarzen ein. Er wird das erste weiße Mitglied des Student Non-violent Coordinating Committees, das u.a. auch die Freedom Rides organisiert, mit denen Aktivisten in die Städte des Südens fahren und selbst dann passiven Widerstand leisten, wenn rassistische Mobs über sie herfallen. SON OF THE SOUTH erzählt eine ebenso wichtige wie interessante Geschichte und arbeitet dabei ein Stück Historie auf, das in Europa in dieser Ausführlichkeit kaum bekannt ist.

Galerie