Stiv

Trailer Infos Vorführungen

Informationen

Der Punk – Pionier Stiv Bators hinterließ nach seinem frühzeitigen Tod 1990 ein bemerkenswertes Erbe. Bators, der mit Acts wie Dead Boys und Lords of the New Church sang, ist das Thema von STIV, einem neuen Dokumentarfilm von Danny Garcia (The Rise and The Rise and The Rise & Zusammenbruch, Suche nach Johnny, Sad Vacation). Es ist der erste Film, der jemals über den unruhigen und kontroversen Musiker gedreht wurde, und sein Leben wird durch Archivmaterial, Fotografien, Musik und völlig neue Interviews mit den Menschen, die ihn kennen, dokumentiert.
Der gefeierte Regisseur Danny Garcia hat bereits zahlreiche Punk-Dokumentarfilme gedreht, darunter “The Rise and Fall Of The Clash”, “Looking for Johnny” und “Sad Vacation: The Last Days of Sid and Nancy”. Er finanzierte den Film mit Crowdfunding und auf Fragen wie “Wer war eigentlich Stiv Bators?” antwortete er: “Genau deshalb tun wir das, um der Welt zu zeigen, wer Stiv war (abgesehen davon, dass er für die Bands ‘Dead Boys’, ‘The Wanderers` und ‘The Lords of the New Church’ sang), um schließlich den wahren Mann hinter dem Mythos kennenzulernen.

Nach dem Screening folgt ein Q & A mit Vom, dem Drummer der Toten Hosen.