VorschauSTART | 19.09.2019

Systemsprenger

AWARDS: Silberner Bär Berlinale 2019 (Alfred-Bauer-Preis)

Trailer Infos Vorführungen

Vorführungen
Metropol
  • Sa21.09.
  • So22.09.
  • Mo23.09.
  • Di24.09.
  • Mi25.09.
  • Do26.09.
  • Fr27.09.
  • Sa28.09.
  • So29.09.
  • Mo30.09.
  • Di01.10.
  • Mi02.10.
  • Datum:
  • Datum:
  • Datum:
  • Datum:
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Datum:
  • Datum:
  •  
  • Datum:
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Informationen

Die neunjährige Benni ist das was man in man in pädagogischen Fachkreisen gerne als „Systemsprenger“ bezeichnet. In ihrer unbändigen Suche nach Zuwendung folgt ein Wutausbruch nach dem nächsten und weder die leibliche Mutter noch diverse Einrichtungen und Erzieher kommen mit ihr klar. Nora Fingscheidts packendes Spielfilmdebüt wurde auf diversen Festivals mit Preisen überhäuft und kürzlich in die deutsche Auswahl für den Oscar gewählt.

Sie spuckt, tobt, schlägt und schreit, besonders wenn man ihr ins Gesicht fasst. Benni macht es einem nicht leicht, sie zu mögen, doch unter der rauen Schale steckt eine verletzte Kinderseele, die mit destruktivem Verhalten auf ihre Umgebung reagiert. Doch manchmal blitzt auch ihre liebevolle Seite auf, die sie sonst so gut versteckt hält…

Gleichermaßen als Sozialdrama und Psychogramm inszeniert geht Nora Fingscheidt konsequent auf Augenhöhe mit ihrer Protagonistin. Für den Zuschauer gerät das zu einem intensiven Gefühlserlebnis, denn man hat den Charakter schnell ins Herz geschlossen. Ein besondere Verdienst der jungen Helena Zengel als Benni, deren eindringliche Performance nicht nur einmal zu Tränen rührt.