TenorEine Stimme - zwei Welten

Infos Vorführungen

Tenor - 2022
Vorführungen
Souterrain
  • So27.11.
  • Mo28.11.
  • Di29.11.
  • Mi30.11.
  • Do01.12.
  • Fr02.12.
  • Sa03.12.
  • So04.12.
  • Mo05.12.
  • Di06.12.
  • Mi07.12.
  • Do08.12.
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Informationen

Musik und Klassenkampf: Das wäre eine passende Kurzbeschreibung für diese begeisterungswürdige Dramödie mit Märchen-Touch, in der ein ziemlich cooler Rapper als klassisches Gesangstalent entdeckt wird. Wenn es um die Verbindung von ernsthaften sozialen Themen mit Humor und moderner Kinounterhaltung geht, liegen die französischen Filmschaffenden derzeit ganz weit vorne. Und sie können es eben auch richtig gut – mit Eleganz und Esprit, mit Spaß, Dramatik und opulenten Bildern. Ein Fest für alle Sinne.

FDer talentierte Rapper Antoine schlägt sich als Lieferdienst-Kurier in den Pariser Banlieues durchs Leben. Bei einer Sushi-Lieferung in der Pariser Oper trifft er durch Zufall auf Madame Loyseau, die sein Talent als Opernsänger sofort erkennt. Als Madame Loyseau Antoine als Schüler aufnimmt, verbirgt er seinen neuen Traum vor seinen Freunden und seiner Familie und stürzt sich in ein Doppelleben zwischen der vergoldeten Pariser Oberschicht und der rauen und gleichzeitig familiären Vorstadt. Doch bald holt die Wirklichkeit Antoine ein und zwingt ihn, seine eigene Stimme zu finden. Mohammed Belkhir verkörpert Antoine mit charmanter Natürlichkeit und geradezu strahlender Präsenz – kaum zu glauben, dass dies seine erste Filmrolle ist. Unter dem Künstlernamen MB 14 wurde er in Frankreich als Beatboxer und als Teilnehmer an diversen TV-Wettbewerben bekannt. Der junge Mann, der deutlich jünger wirkt als seine 28 Jahre, erweist sich hier als Brachialtalent.

Galerie