Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften oder genesenen Besucher*innen (2G) gewährt Nähere Infos HIER

The King’s ManThe Beginning

Infos Vorführungen

kings man - 2021 - poster
Vorführungen
Metropol
  • Mo17.01.
  • Di18.01.
  • Mi19.01.
  • Do20.01.
  • Fr21.01.
  • Sa22.01.
  • So23.01.
  • Mo24.01.
  • Di25.01.
  • Mi26.01.
  • Do27.01.
  • Fr28.01.
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Informationen

Anfang Januar startet endlich das Prequel zu den bisherigen beiden erfolgreichen Teilen der Kingsman-Agenten-Filmreihe, die lose auf der von Dave Gibbons und Mark Millar gezeichneten gleichnamigen Comic Reihe basiert. Nachdem 2017 der letzte Teil (Kingsman: The Golden Circle) in die Kinos kam geht es nun zurück zu den Anfängen und Ursprüngen des allerersten unabhängigen Elite-Geheimdienstes der Kingsman.

Während sich die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Drahtzieher der Geschichte versammeln, um einen Krieg zu planen, der Millionen auslöschen soll, muss ein Mann gegen die Zeit rennen, um sie aufzuhalten. Auch der neue Teil überzeugt mit einem Staraufgebot, von welchem wir vor allem einen Kandidaten schon aus den vorherigen Episoden kennen – Colin Firth. Neben ihm gehören u.a. Ralph Fiennes, Gemma Arterton, Rhys Ifans und Daniel Brühl, wie viele andere bekannte Gesichter zum Cast des neuen Films. Die Agenten treffen auf Ober-Bösewicht Grigori Rasputin (Rhys Ifans) und viele andere historische Persönlichkeiten, wie die berühmte Spionin Mata Hari, den britischen General Herbert Kitchener und den serbischen Attentäter Gavrilo Princip. Wem diese Namen etwas sagen, der dürfte auch schon wissen, das THE KING’S MAN kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs spielt. der schließlich durch das von Princip verübte „Attentat von Sarajevo“ ausgelöst wurde.

Galerie