Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften oder genesenen Besucher*innen (2G) gewährt Nähere Infos HIER

Matrix: Resurrections

Infos Vorführungen

Matrix - 2021 poster
Informationen

Wie der Titel schon sagt handelt es sich bei MATRIX RESURRECTIONS weder um ein Remake noch um ein Reboot, sondern um eine Wiederauferstehung. Nach 18 Jahren ist Matrix zurück, in altem Glanz mit neuen Effekten, viel Action und natürlich dürfen Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss als Neo und Trinity ebenfalls nicht fehlen.

Wenn man dem Trailer trauen kann deutet alles darauf hin, dass MATRIX RESURRECTIONS dem Vermächtnis der ursprünglichen Trilogie der unterhaltsamen und herausfordernden Science-Fiction gerecht wird. Explosionen, Helikopter-Angriffe, Verfolgungsjagden und Kung-Fu – das volle Programm. Anstatt eine Fortsetzung zu sein soll „Matrix 4“ seine Vorgänger auf einzigartige, geniale Weise einbinden und dabei die gängigen Blockbuster-Regeln auf den Kopf stellen. Was das genau heißt bleibt abzuwarten. Klar ist, dass der Film mit einer Länge von etwa 148 Minuten der längste Teil der Reihe sein wird. Über der Handlung schwebt bisher nur ein großes Fragezeichen. Nachdem „Matrix“ einst die Kinolandschaft revolutionierte, mit einer fortschrittlichen Kameratechnik, die einen Schuss aus allen Perspektiven einfing und verschiedene Thematiken sowie Genres in einer Welt verschmelzen ließ, – Action, Science-Fiction, Philosophie, Künstliche Intelligenz und Postapokalypse –  bleibt es spannend abzuwarten, was die Auferstehung für uns bereit hält. Fest steht, wir können es kaum erwarten.

Galerie