Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie Nähere Infos HIER

Und täglich grüßt die Liebe

Infos Vorführungen

Long Story Short - 2021 poster

"Und täglich grüßt die Liebe " ist auch online verfügbar.

Schau dir den Film bequem von Zuhause aus an.

Informationen

Kinofans erinnert der Titel der gelungenen romantischen Dramödie sicher an den Kultklassiker „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Bill Murray versucht darin verzweifelt einer Zeitschleife zu entkommen. Doch diesmal ist die Situation anders. An dem liebenswert tolpatschigen Hauptdarsteller Rafe Spall zieht sein Leben in rasender Geschwindigkeit vorbei. Grund: Chronisch zögert er Entscheidungen endlos hinaus. Und so erlebt er pro Jahr nur einen Tag. Missverständnisse und Verwirrungen sind vorprogrammiert. Intelligentes, witziges Unterhaltungskino mit Tiefgang, das daran erinnert seine Lebenszeit zu nutzen.

Silvester in der glitzernden australischen Metropole Sydney. Während das Feuerwerk an der Harbour Bridge startet, küsst Teddy aus Versehen leidenschaftlich die falsche Frau. Leanne (Zahra Newman) trägt nämlich das gleiche rote Kleid wie seine eigentliche Freundin Becca (Dena Kaplan). Der Funke springt über und die beiden werden ein Paar. Doch mit dem Heiraten lässt sich der Zauderer Teddy, der Entscheidungen gerne endlos vor sich herschiebt, viel Zeit. Erst als ihn am Grab seines Vaters eine Fremde (Noni Hazlehurst) anspricht und ihm ins Gewissen redet, rafft er sich dazu auf.

Aber nach seiner Hochzeit erlebt er sein blaues Wunder. Als er am nächsten Morgen aufwacht, ist seine Frau Leanne bereits im 8. Monat schwanger. Er hat ein ganzes Jahr verloren. und dies passiert ihm von da an dauernd. „Ich hab ein Kind verdammt noch mal“, irrt er beim nächsten Mal verzweifelt durch die Wohnung. Auf seinem Handy sieht er die passenden Fotos dazu. Und erinnert sich an nichts. Als seine Frau mit dem Baby auf dem Arm kommt, ist er völlig blank. Ob Mädchen oder Junge und schon gleich gar der Name seines Kindes, er hat nicht die leiseste Ahnung.

„Ich glaub ich bin durch die Zeit gereist“, versucht er sein merkwürdiges Verhalten seiner Frau zu erklären. Er hofft, dass ihm sein bester Freund Sam (Ronny Chieng) helfen kann. Denn sein Leben rast weiter an ihm vorbei. Verzweifelt versucht er seine Ehe zu retten. Aber selbst Sam kann nicht verhindern, dass Teddy an einem der nächsten Hochzeitstage feststellen muss, dass Leanne ausgezogen ist. Aber nun bietet er alle Kräfte auf, um seinem Paralleluniversum zu entkommen.

Endlich beginnt er zu verstehen, wie sehr er sich selbst im Weg steht und damit sein Glück aufs Spiel setzt. Als liebenswert, tollpatschiger Held überzeugt Hauptdarsteller Ralf Spal in der ironisch romantischen Dramödie mit Tiefgang. Aber auch Zahra Newman brilliert an der Seite des verzweifelten Zeitreisenden. Regisseur und Drehbuchautor Josh Lawson gelingt intelligentes Unterhaltungskino mit einer wertvollen Botschaft.

Galerie