VorschauSTART | 02.02.2023

Wann kommst du meine Wunden küssen?

Publikumspreis, Filmfest München 2022

Infos Vorführungen

Wann kommst Du meine Wunden küssen? - 2023
Informationen

WANN KOMMST DU MEINE WUNDEN KÜSSEN ist ein tragisch-komischer Film über geplatzte Lebensträume, über schmerzvolle Liebe, Einsamkeit und versteckte Sehnsüchte, über Techno, Kunst, Existenzängste und das Älterwerden – und nicht zuletzt über die heilende Kraft tiefer Freundschaft. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die komplizierten Beziehungen zwischen drei Frauen. Eine Handlung, die vom Aussteigen erzählt sowie vom Ankommen, von Familie und Freundschaft, von Verlust, Verrat und Liebe.

Sie waren die besten Freunde, als die lebenshungrige Regisseurin Maria (Bibiana Beglau), die Jungschauspielerin Laura (Gina Henkel) und der DJ Jan (Alexander Fehling) das Berliner Künstler- und Nachtleben aufgemischt haben. Jetzt treffen sich die drei nach Jahren der Funkstille auf einem einsamen Hof im Schwarzwald wieder, auf den sich Laura und Jan für ihren Traum vom Landleben von ihren stagnierenden Karrieren zurückgezogen haben. Hier lebt auch Kathi, Marias Schwester. Mit Marias Ankunft brechen sorgsam verdrängte Konflikte auf. 

Hanna Doose hat sich für ihren zweiten Spielfilm nach dem unerwarteten Erfolg ihres Debüts STAUB AUF UNSEREN HERZEN (2012) viel Zeit gelassen. Auch hier arbeitet sie wieder mit improvisierten Dialogen, die ihrem hochkarätigen Ensemble, angeführt von Bibiana Beglau, Gelegenheit zur darstellerischen Entfaltung geben. Das Ergebnis ist ein sehr dichtes, authentisches und kühl gefilmtes Kammerspiel, ohne Schnickschnack und ohne falsche Emotionen.


Galerie