VorschauSTART | 23.02.2023

Wo ist Anne Frank

Cannes 2021

Infos Vorführungen

Wo ist Anne Frank - 2021
Informationen

Wo ist Anne Frank (Where is Anne Frank) Belgien, Frankreich, Niederlande, Luxemburg, Israel 2021 - 99 Min. - Cannes 2021 -Zeichentrickfilm von Ari Folman. Während der Zeit, in der sich Anne Frank mit ihrer Familie in einem Haus in Amsterdam verstecken muss, bekommt sie von ihrem Vater ein Tagebuch geschenkt und fragt sich als erstes, in welcher Erzählform sie es schreiben soll. Da sie es nicht in der Ich-Form schreiben möchte, erfindet sie eine fiktive Freundin namens Kitty, der sie ihre täglichen Gedanken und Gefühle erzählt. Zeichentrick-Spezialist Ari Folman, den viele sicherlich noch von WALTZ WITH BASHIR kennen, hat Annes Freundin zum Leben erweckt und erzählt eine Geschichte, die sich an Jung und Alt wendet.

Die imaginäre Kitty wird quasi die Hüterin des Tagebuchs, das im Amsterdamer Anne Frank-Museum in einer Vitrine ausgestellt ist. Bei einem nächtlichen, schweren Gewitter geht die Vitrine zu Bruch und Kitty wird samt Tagebuch freigesetzt. Im Museum ist sie unsichtbar, aber draußen wird sie lebendig und verliebt sich in einen Jungen, mit dem sie die neue Freiheit auslebt und sich für die Flüchtlinge engagiert, die hier lagern und abgeschoben werden sollen. Doch ihre Freiheit ist nicht von langer Dauer, denn bald schon wird das Tagebuch wieder zurück ins Museum gebracht,und Kitty erlebt das gleiche Schicksal wie Anne Frank. Beide waren jung und neugierig auf ein Leben, dass sie nicht leben durften, Anne war gefangen in ihrem Versteck und Kitty in ihrem Tagebuch. Schön auch der Twist mit den Flüchtlingen, der den Bezug zur heutigen Zeit herstellt und den Zuschauern die zeitlose Aktualität dieses Tagebuches plausibel macht. 

 

Galerie