Ab kommenden Montag, den 2.11.2020 schließen die Düsseldorfer Filmkunstkinos gemäß den aktuell verhängten Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus ihre Pforten für den Monat November. Weitere Hinweise

Gildepreis für „Undine“ auf der Filmkunstmesse Leipzig 2020

Gestern ging die Filmkunstmesse in Leipzig zuende, nachdem am Donnerstagabend die Gildepreise verliehen wurden. In der Jury war auch Kalle Somnitz von den Düsseldorfer Filmkunstkinos.

Der Gilde Filmpreis 2020 ging an:

Bester Film (national)
UNDINE (Regie: Christian Petzold, Verleih: Piffl Medien)

Bester Film (international)
NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER (Regie: Eliza Hittmann, Verleih: Universal Pictures Germany)

Bester Dokumentarfilm
SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN (Regie: Bettina Böhler, Verleih: Weltkino Filmverleih)

Bester Film (Junges Kino)
FUTUR DREI (Regie: Faraz Shariat, Verleih: Edition Salzgeber)

Bester Kinderfilm
MEINE FREUNDIN CONNI –  GEHEIMNIS UM KATER MAU (Regie: Ansgar Niebuhr, Verleih: Wild Bunch Germany)

Der Publikumspreis wurde in diesem Jahr aufgrund eines Gleichstandes bei der Auszählung gleich an zwei Filme vergeben:

CONTRA (Regie: Sönke Wortmann, Verleih: Constantin)
WOMAN (Regie: Anastasia Mikova, Yann Arthus-Bertrand, Verleih: mind jazz pictures)

Die ausgezeichneten Filme  NIEMALS SELTEN MANCHMAL IMMER und FUTUR DREI starten in der nächsten Woche in unseren Kinos.