Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften oder genesenen Besucher*innen (2G) gewährt Nähere Infos HIER

Der Schein trügt

Infos Vorführungen

Der Schein trügt - 2021 poster
Informationen

Stojan ist ein unbescholtener Mann, fürsorglicher Familienvater und sehr bescheiden. Ein Kurzschluss der Glühbirne bringt ihm unverhoffte Erleuchtung: ein Heiligenschein ziert plötzlich sein Haupt. Er wird zur Attraktion in der Nachbarschaft, was wiederum das beschauliche Leben seiner Familie auf den Kopf stellt. Stojans Frau Nada ist vom Trubel schnell genervt. Das Ding muss weg und eine Mütze ist bekanntlich keine Dauerlösung.

Sie verdonnert ihren Mann zu einem ausgiebigen Curriculum in Sachen Sünde. Ein bisschen Völlerei hier, ein wenig Ehebruch dort.Doch von derlei Tricksereien lässt sich der edle Nimbus nicht beeindrucken. Stojan ackert sich durch alle Todsünden – und findet schließlich Gefallen an der Grausamkeit. Doch der schöne Schein überstrahlt auch noch den schlimmsten Frevel.

DER SCHEIN TRÜGT ist eine wilde Satire mit anarchischem und teils ziemlich rabiatem Humor, die in zahllosen unerwarteten Wendungen von Gewinnern und Verlierern im neokapitalistischen, postsozialistischen Europa erzählt – ein skurriler Beitrag zur Zeitgeschichte oder, je nach Betrachtungsweise, eine episodenhafte Mischung aus Fantasy, Science Fiction und Farce.

 

Galerie