Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften oder genesenen Besucher*innen (2G) gewährt Nähere Infos HIER
VorschauSTART | 13.01.2022

LunanaDas Glück liegt im Himalaya

Infos Vorführungen

lunana - 2020 - poster
Vorführungen
Metropol
  • Mo17.01.
  • Di18.01.
  • Mi19.01.
  • Do20.01.
  • Fr21.01.
  • Sa22.01.
  • So23.01.
  • Mo24.01.
  • Di25.01.
  • Mi26.01.
  • Do27.01.
  • Fr28.01.
Informationen

Eine feine Komödie mit viel Herz und wunderbaren Bildern aus dem Himalaya – die Geschichte eines Lehrers, der angesichts der majestätischen Bergwelt sein persönliches “Bruttosozialglück” findet. Der bekannten Story vom verwöhnten Großstadtschnösel, der in der Abgeschiedenheit der Natur geläutert wird, verleiht Pawo Choyning Dorji seinen ganz eigenen Touch, irgendwo zwischen buddhistischer Gelassenheit und handfester Zeitgeistkritik, ohne Heimatkitsch und Pathos, aber dafür mit einer großen Portion Humor.

Pawo Choyning Dorji nimmt das altbekannte Motiv vom arroganten Stadtmenschen, der durch das einfache Leben in der Bergeinsamkeit geläutert wird, und mixt es auf vergnüglichste Weise mit vielen Aspekten, die seine Komödie auch für ein größeres Publikum interessant machen. Da ist zunächst einmal der liebenswerte Hauptdarsteller (Sherab Dorji), der tatsächlich noch an die Wand gespielt wird von einem bezaubernden kleinen Mädchen: Pem Zam als Klassensprecherin der Dorfschule versprüht einen absolut umwerfenden Charme, der weniger mit Niedlichkeit zu tun hat als mit einer unfassbaren Leinwandpräsenz. Nicht nur die Kinder, sondern auch die übrigen Dorfbewohner sind zumeist Laiendarsteller, was dem Film zusätzlich einen ganz eigenen Charakter und einen freundlichen Humor verleiht. Hier treffen sich Dokumentation und Spielfilm zu einem durchaus realistischen Eindruck.

Galerie