Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen in unseren Kinos Hinweise

PandemieGamgi

Infos Vorführungen

Pandemie - 2013 Filmposter
Informationen

Im Souterrain endet die Pandemie-Filmreihe mit einer Vorpremiere aus Südkorea. Sung-Soo Kims Film „Pandemie“ wurde zwar schon 2013 gedreht, kommt aber erst jetzt mit Corona-Timing in die deutschen Kinos. Sein Fim erinnert in puncto Realismus und Akkuratesse an Steven Soderberghs „Contagion“ und spinnt ein exaltiert-unterhaltsames Worst-Case-Szenario, das wir alle hoffentlich nur im Kino erleben.

Ein Mann, der illegale Einwanderer nach Südkorea schleust, stirbt an einer geheimnisvollen Infektion. Kurz danach sind weitere Menschen in der Stadt Bundang erkrankt. Sie sterben ebenfalls. Die Zahl der Infizierten steigt rasant und schnell bricht Chaos aus, denn die Letalitätsrate liegt bei 100 Prozent! Die Bewohner der Stadt sind dem neuartigen Erreger hilflos ausgeliefert. Das Gebiet wird von der Armee abgeriegelt, um die weitere Ausbreitung der Krankheit zu unterbinden. Während sich das Militär schon auf drastische Notlösungen vorbereitet, um die Kontrolle wiederzuerlangen, forscht eine Virologin (Soo Ae) zusammen mit einem Rettungshelfer (Hyuk Jang) nach der Blutprobe des Patienten 0, um einen wirksamen Impfstoff herzustellen.