Zutritt zu den Vorstellungen wird nur vollständig geimpften, genesenen oder negativ getesteten Besucher*innen gewährt Nähere Infos HIER

The DoorsLive at the Bowl '68

Infos Vorführungen

The Doors - 2021 poster

Musikdokumentation

Special Edition

Atelier
Do04.11.2121:15

15/13
Normal / Gildepass

Musikdokumentation

Special Edition

Atelier
So07.11.2112:00

15/13
Normal / Gildepass

Informationen

Am 5.Juli 1968entfachten The Doors auf der berühmtenBühne des Hollywood Bowl mit ihrer legendären Performance, die weithin als eine der besten Filmaufzeichnungen ihrer Konzerte gilt, ihr ganz eigenes Feuerwerk. Im Vorfeld des Auftritts, der auf die Veröffentlichung ihres dritten Studioalbums „Waiting For The Sun“und den Nummer 1-Hit der US Single Charts „Hello, I Love You“ folgte, hatten die vier Bandmitglieder zwei Jahre lang an ihrer Live-Performance gefeilt und waren in absoluter Höchstform.

Zur Feier des 50.Jahrestages der Veröffentlichung von L.A. WOMAN (1971), dem letzten Studioalbum von The Doors,steht Doors-Fans weltweit jetzt am 4.November 2021ein großes Kinoerlebnis bevor. Mit dem Film „The Doors: Live At The Bowl ’68 Special Edition“ werden Lichtspielhäuser in Konzerthallenverwandelt, in denen die Fangemeindein aller Welt den Auftritt von Jim Morrison, John Densmore, Robby Krieger und Ray Manzarek hautnah miterleben kann. „Das klingt, als würde man im Hollywood Bowl direkt neben uns auf der Bühne stehen“, meint denn auch Ray Manzarek.

Diese Sonderveranstaltung zur Feier von L.A. WOMANenthält zusätzlich eine exklusiv fürs Kino gefilmte brandneue musikalische Darbietung von John Densmore und Robby Krieger sowie ein Gespräch mit den beiden Musikern und dem Doors-Manager Jeff Jampol.

Die „Special Edition“ für Kino ist ein einzigartiges Kinoerlebnis für Fans. Der Film und die Audiospuren wurden von Bruce Botnick, dem ursprünglichen Sound-und Mischpulttechniker von The Doors, der 1968 die Live-Performance im Hollywood Bowl aufgezeichnetund L.A.WOMANkoproduziert hat, in überwältigendem Dolby ATMOS® (sofern verfügbar) und 5.1 Surround-Sound neu bearbeitet. Der Film „The Doors: Live At The Bowl ’68 Special Edition“, der aus denanhand der Original-Negativrollen der Kameras sowie der Original-Audiospuren akribisch restaurierten und neu bearbeiteten Film-und Tonaufnahmenbesteht, bietet das gesamte Konzert in seiner Vollständigkeit, einschließlich„Hello, I Love You“, „The WASP (Texas Radio and the Big Beat)“, „Light My Fire“und „The End“.

Galerie