Gemäß des Beschlusses der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 15.4.2020 bzgl. der Beschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der COVID19-Epidemie bleiben unsere Häuser auch ab dem 20.4.2020 vorerst geschlossen. Presseportal des Landes NRW

The Report

Infos Vorführungen

The Report - 2019 Filmposter
Informationen

Regisseur Scott Z. Burns erzählt die wahre Geschichte von Daniel Jones, einem leitenden Mitarbeiter des Senatsausschusses für Nachrichtendienste, der beauftragt wird, das geheime „Detention and Interrogation Program“ der CIA aufzudecken. Was für ihn als lästige Pflichtaufgabe beginnt, nimmt immer erschreckendere Ausmaße an. Packend, beklemmend, hochbrisant und eines der Highlights des diesjährigen Sundance Film Festival, das die Kritiker begeisterte.

Der Senats-Angestellte Daniel Jones wird beauftragt, sämtliche Auffälligkeiten bei der Befragung von möglichen Terrorverdächtigen nach den Anschlägen vom 11. September zu untersuchen und einen Report darüber zu verfassen. Auslöser dafür ist das Bekanntwerden, dass vorgängig Hunderte Stunden von Aufzeichnungen der Verhöre durch das CIA vernichtet wurden. Jones wird konfrontiert mit Senatorin Dianne Feinstein ( – und Millionen von Dokumenten. „Erweiterte Verhörtechniken“ – hinter diesem Euphemismus verbergen sich Foltermethoden wie Waterboarding, die nach dem 11. September 2001 von der CIA angewendet wurden.