Venus

Trailer Infos Vorführungen

Venus - 2017 Filmposter

Nach einigen tragischeren Transgender-Filmen im 8. Filmfest freut sich homochrom, zum 9. Jubiläum der Filmreihe den lockeren kanadischen VENUS zu zeigen. Es ist keine Brüller-Komödie, aber eine süffisante Culture-Clash- und Coming-Out-Dramödie.

Die Geschichte von Autorin und Regisseurin Eisha Marjara, ihr Langfilmdebüt, steckt voller liebenswerter Charaktere, unerwarteten Wendungen und einem guten Gespür für Stimmungen. Kein Melodrama, keine Verurteilungen, keine Gehässigkeit, nur Menschen, die lernen, sich selbst und gegenseitig so zu nehmen, wie sie sind. Neben Beau Pierre-Yves aus Xavier Dolans „Sag nicht, wer du bist!“ und „Mommy“ Cardinal sowie dem jugendlichen Jamie Mayers brilliert Debargo Sanyal. Erfrischend ist, wie Sid sich nichts gefallen lässt. Und doch geht der heitere Familienfilm auch sehr ans Herz.