Verschwörung

Trailer Infos Vorführungen

Verschwörung - 2018 Filmposter
Vorführungen
Souterrain
  • Sa15.12.
  • So16.12.
  • Mo17.12.
  • Di18.12.
  • Mi19.12.
  • Do20.12.
  • Fr21.12.
  • Sa22.12.
  • So23.12.
  • Mo24.12.
  • Di25.12.
  • Mi26.12.
  •  
  •  
  •  
  • Datum:
  • Datum:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Informationen

Es ist schon lange her, seit sich die unkonventionelle Hackerin Lisbeth Salander und der von ihr heimlich angehimmelte Journalist Mikael Blomkvist gesehen haben. Erst ein neuer Fall führt die beiden zusammen, als es die NSA auf Lisbeth abgesehen hat. Sie hat Beweise für eine Verschwörung des Auslandsgeheimdienstes aufgedeckt, die auf gar keinen Fall an die Öffentlichkeit gelangen sollen. Und um das zu verhindern, ist Lisbeths Gegnern jedes Mittel recht!

Die Hintergrundgeschichte des vierten Romans der als „Millennium“-Trilogie bekannt gewordenen Thriller-Reihe des mittlerweile verstorbenen Schriftstellers Stieg Larsson ist so spannend, dass es für die Aufbereitung fast wieder einen Film bräuchte. Das im Deutschen „Verschwörung“ betitelte Buch hat nämlich nichts mehr mit der ursprünglichen Vision Stieg Larssons zu tun, denn seinen Entwurf zum vierten Teil hält seine Witwe bis heute unter Verschluss. Nach seinem Tod schrieb der Journalist David Lagercrantz nach Absegnung von Larssons Familie einen unabhängig von der Trilogie gedachten vierten Band rund um die Hackerin. Claire Foy („Unsane“) beweist sich als ihren Vorgängerinnen absolut ebenbürtige Lisbeth Salander und Regisseur Fede Alvarez versteht das visuelle Einmaleins des Genrekinos.