VorschauSTART | 09.02.2023

War Sailor

Infos Vorführungen

War Sailor - 2021
Informationen

Atlantik, 1939: Auf einem norwegischen Handelsschiff geraten die zwei Freunde Alfred und Sigbjørn mit Beginn des Zweiten Weltkrieges in eine Abwärtsspirale aus Gewalt und Tod. Ihr Ziel ist New York, und sie sollten eigentlich nach 18 Monaten wieder zurück sein. Als Deutschland im April 1940 in Norwegen einmarschiert, wird das Schiff als wichtig für den weiteren Verlauf des Krieges erklärt, und sie selbst werden eingezogen. Ohne Waffen an Bord und in Zivil segeln sie mit dem Frachtschiff für die Alliierten durch die ganze Welt, um Vorräte und Munition zu liefern.

Immer wieder greifen deutsche U-Boote den Handelskonvoi an und versenken Schiffe. Zunehmend macht sich an Bord Müdigkeit und Hoffnungslosigkeit breit. Währenddessen schlägt sich Alfreds Ehefrau Cecilia (Ine Marie Wilmann) in Norwegen allein durch, in der Angst, ihren Mann nie wieder zu sehen, zieht sie die drei Kinder auf. Als sie nach einem Bombenangriff versehentlich für tot erklärt wird, trifft diese Nachricht Alfred und Sigbjørn schwer, und sie stellen infrage, ob am Ende dieses grausamen Krieges überhaupt noch etwas auf sie wartet.

Mit epischen Bildern zieht uns der WAR SAILOR in die Zeit des Zweiten Weltkrieges und schildert hautnah die Angst sowie den Kampf ums Überleben, ohne dabei zu wiederholen oder zu kopieren. Insbesondere da er auf eine schöne Weise unpolitisch ist und den Fokus auf die intensive Geschichte von zwei Menschen vor, während und nach dem Krieg legt.

Galerie