LUX Filmtag

Lux Filmtag 2018

Vorführungen

Lux Filmtag

Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 laden das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland und die Landesregierung Nordrhein-Westfalen zum diesjärhigen LUX FILMTAG ein.

Seit 2007 vergibt das Europäische Parlament den LUX-Filmpreis, um die Kreativität des europäischen Kinos zu fördern. Die drei Finalistenfilme 2018 sind „Styx“, „Die andere Seite von allem“ und „Gegen den Strom„. Die Filme werden kostenlos – im Original mit deutschen Untertiteln – gezeigt.

Die Europaabgeordneten bestimmen, welcher Film mit dem LUX-Filmpreis ausgezeichnet wird. Der Gewinnerfilm wird am 14. November in Anwesenheit der Regisseure im Europäischen Parlament in Straßburg verkündet.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich bis 30.10.2018 unter www.europarl.de


Programm:

17.30 Uhr: STYX (94 min, Deutsch)

19.20 Uhr: Gespräch und Austausch mit anschließendem kleinen Empfang: Petra Kammerevert, Abgeordnete des Europäischen Parlaments und Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung und Prof. Dr. Lisa Gotto, ifs internationale filmschule Köln.

20.15 Uhr  DIE ANDERE SEITE VON ALLEM (Druga strana svega) (100 min, Serbisch mit dt. Untertiteln)

22.15 Uhr  GEGEN DEN STROM (Kona fer í stríð) (101 min, Isländisch mit dt. Untertiteln)

Abgelaufen