NathalieÜberwindung der Grenzen

Infos Vorführungen

Nathalie - 2022
Informationen

In NATHALIE – ÜBERWINDUNG DER GRENZEN wird die Geschichte von Nathalie erzählt, einer EU-Beauftragten, die auf Sizilien arbeitet und den Besuch von Angela Merkel und Emmanuel Macron in einem Flüchtlingslager vorbereiten soll. Neben ihrem beruflichen Stress wird Nathalie auch mit persönlichen Problemen konfrontiert.

Der Film beleuchtet mit scharfem Witz die Verflechtung von privaten und politischen Angelegenheiten, indem er die Instrumentalisierung von Migranten für politische Zwecke und die neurotischen Tendenzen der Mitarbeitenden in staatlichen Stellen und NGOs aufzeigt. Nathalie steht vor der Herausforderung, den PR-Anlass vorzubereiten, wobei sie sich den fragwürdigen Manipulationsversuchen ihrer Kollegen stellen muss, die ein schäbiges Lager für finanzielle Unterstützung bevorzugen. Dabei gerät sie in einen Zwiespalt zwischen ihren ethischen Überzeugungen und den Erfordernissen ihrer Position.

Währenddessen werden die Absurditäten und Widersprüche der Flüchtlingspolitik deutlich, ebenso wie die Komplexität der zwischenmenschlichen Beziehungen, sei es zwischen Mutter und Sohn oder zwischen ehemaligen Geliebten. Durch die humorvolle und zugleich kritische Darstellung gelingt es dem Film, sowohl das Politische als auch das Private auf unterhaltsame Weise zu beleuchten.

Eindrücke von der Premiere mit Regisseur Lionel Baier im Metropol gibt es hier (klick).

Galerie
mehr