Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Eindämmung der Corona-Pandemie Nähere Infos HIER

Pantoffelkino Neuigkeiten – 25.04.2022

Diese Woche neu:

2021 eröffnete Leos Carax‘ mit seinem Musical ANNETTE die Filmfestspiele in Cannes und errang eine Silberne Palme für die Beste Regie. Großartig besetzt mit Adam Driver und Marion Cotillard, werden hier große Gefühle wie Liebe, Tod und Eifersucht verhandelt, versetzt mit „Me too“-Anspielungen und Mediensatire.

An Andreas Kleinerts  spannendem Biopic LIEBER THOMAS über den Schriftsteller, Dramaturgen und Regisseur Thomas Brasch begeisterte uns neben dem wunderbaren Ensemble die tolle Schwarzweiß-Fotografie, die der Fotograf Peter Hartwig in seinen Set-Fotos verewigt hat. Wir haben Kontakt zu Peter Hartwig aufgenommen, und er hat uns eine Auswahl seiner Bilder geschickt, die noch immer im Foyer des Ateliers ausgestellt sind und demnächst zu Gunsten von fifty fifty versteigert werden. Jetzt ist auch der Film wieder zu sehen – in unserem Pantoffelkino.

Zärtlich und poetisch erzählt NOWHERE SPECIAL von einem alleinerziehenden Vater aus der Arbeiterklasse und seinem kleinen Sohn. Ihnen steht ein Abschied bevor, den beide kaum realisieren können: Der Vierjährige ist noch zu klein, um zu verstehen, was eine unheilbare Krankheit bedeutet, und der Vater noch viel zu jung, um sein Schicksal akzeptieren zu können. Vom Tod her erzählt, entwickelt sich eine Geschichte über das augenblickliche Glück des Lebens.

Mit ihrem preisgekrönten Debüt gelingt Janna Ji Wonders eine spannende Familienchronik: WALCHENSEE FOREVER zeichnet weibliche Perspektiven auf eine wechselvolle Zeitgeschichte nach und beleuchtet dabei auch das komplexe Verhältnis von Müttern und Töchtern. Eine Geschichte von Frauen aus vier Generationen, montiert aus Bildmaterial, das sich über fast hundert Jahre erstreckt.