zum Start von MaXXXine

Triple X

Vorführungen

X

Vor zwei Jahren landete Horrorfilm-Regisseur Ti West mit seinem ironisch-erotischen Retro-Slasher X einen unmittelbaren Kulthit – doch damit nicht genug: Seine Hauptdarstellerin Mia Goth (NYMPHOMANIAC, SUSPIRIA, HIGH LIFE) und er hatten selber Blut geleckt und erarbeiteten gemeinsam direkt im Anschluss die Vorgeschichte, die schon ein halbes Jahr später unter dem Titel PEARL das Licht der Leinwand erblickte (zumindest in den USA). Es dauerte nicht lang und die beiden kündigten eine weitere Fortsetzung an, um aus dem Ganzen eine klassische Trilogie zu machen: Nach ihrer Liebeserklärung an die Siebziger (X) und dem kitschig-nostalgischen Ausflug in die Fünfziger (PEARL) soll es diesmal in die Video-Ära der Achtziger gehen, was allein schon genügt, um viele Genre-Herzen höher schlagen zu lassen. Anfang Juli ist es nun endlich soweit und MAXXXINE startet international zeitgleich in den Kinos. Zu diesem Anlass zeigen wir vorher voller Vorfreude auch noch einmal die beiden Vorgänger – wenn Ihr sie noch nicht kennt, die Gelegenheit das zu ändern! Natürlich in OmU, natürlich im Metropol und natürlich wärmstens empfohlen von den Machern vom Mitternachtskino.

Termine
Abgelaufen